Lowering Glitch Spot #2

Tiefer kann es mit Cadillac nicht gehen.

Das Auto tiefer zu legen hat auch in Forza Motorsport 4 Tradition und wird von vielen in seiner extremsten Variante praktiziert. Das Auto “slammen” ist der Fachausdruck dafür und bezeichnet dieses extreme tieferlegen, bis die Räder teilweise im Radkasten verschwinden.

Leider sieht Forza Motorsport dafür keine Tuning-Option vor und so behilft man sich eines Effekts, bei dem das Auto von der Grafikengine auf der Strecke gestaucht wird. Diesen kurzen Moment, kann man im Fotomodus festhalten und sorgt nicht selten für Fotos, die glatt einem Tuning Magazin entstammen könnten. Diesen Effekt kann man leider nicht auf jeder Strecke erzielen und man trifft mehr oder weniger nur zufällig auf solche Spots, an denen das möglich ist.

Einige davon kannte man bereits aus Forza Motorsport 3 und finden auch in Forza Motorsport 4 Verwendung. Der populärste davon befindet sich auf Laguna Seca unweit der Boxeneinfahrt und stellten wir bereits hier vor. Heute geht es um eine  Stelle, die erst in Forza Motorsport 4 entdeckt wurde und auf der Beliebheitsskala kurz davor ist, Laguna Seca den Rang abzulaufen. Es handelt sich dabei um die Top Gear Teststrecke, genauer gesagt den Westkurs. Dort befinden sich gleich neben dem Start -im Infield- zwei rote Flächen über die, wenn man langsam genug (Schritttempo) fährt, dass Fahrwerk ordentlich in die Knie zwingt. Jetzt im richtigen Moment auf Pause drücken und ein schönes Foto machen.

Es ist hilfreich das Fahrwerk so weich und tief wie möglich abzustimmen. Der Effekt eines extrem tiefer gelegten Fahrwerks, dass später auf dem Foto zu sehen sein soll, lässt sich noch weiter verstärken, indem man übertrieben viel Sturz einstellt.

TEILE DIESEN ARTIKEL

  • Facebook
  • Twitter
Autor: A. Martin Alle Artikel von

5 Kommentare zu "Lowering Glitch Spot #2"

  1. Minimal Tobi 87 26. Januar 2012 um 18:50 -

    wo genau finde ich die stellen ?

    • A. Martin 26. Januar 2012 um 22:50 -

      Auf dem Westkurs ist die Stelle direkt neben dem Start. Einfach gleich rechts abbiegen und in das Innere der Strecke fahren. Dort befinden sich zwie rote, quadratische Flächen. Dort einfach langsam auf oder von den Flächen runterfahren.

  2. JayZen 26. Januar 2012 um 19:38 -

    Finde weder den in Laguna Seca noch den auf dem Westkurs.

  3. A. Martin 26. Januar 2012 um 22:48 -

    In Laguna Seca ist der Spot, in der Boxengasse. Sobald man reingefahren und um die scharfe Links ist, befindet sich der Spot genau auf der linken Seite am Zaun. Mit dem Auto einfach langsam den kleinen Erdhügel dort auf- oder abfahren. Allerdings ist ein kleiner Trick notwendig, da man sich in der Boxengasse nicht frei bewegen kann, den wir aber im ersten Teil erklären.

  4. JayZen 27. Januar 2012 um 08:40 -

    Habs gestern noch gefunden, nur gehen die Wagen bei mir nicht sonderlich tief, liegt das daran dass Golf 1 und 3 nach Einstellung des Fahrwerks eh schon ziemlich tief liegen? Denn ich habe Bilder von Civics gesehen die wirklich extrem tief lagen. Ich habe auch gestern noch 2 weitere Stellen gesehen, einmal auf dem Nürburgring und in den Berner Alpen, habe diese aber noch nicht ausprobiert

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein um antworten zu können.