FANATEC – ClubSport Shifter

Endlich ein Lebenszeichen. Lange war es um den ClubSport Shifter still geworden, bis Thomas Jackermeier heute ein Foto veröffentlichte, dass dem Namen nach zu urteilen, einen Prototypen zeigt. Vornehmlich aus Aluminium gefertigt, sollte der ClubSport Shifter bereits vor einigen Monaten erhältlich sein und das Sortiment neben den ClubSport Pedalen erweitern.

Mit Spannung wird der Schaltmechanismus erwartet, denn die optional angebotene sequentielle Schaltung sollte nur implementiert werden, wenn sie keinen Kompromiss darstellt. Damals gab sich Fanatec noch zuversichtlich, eine Lösung parat zu haben, die wohl beide Schaltmodi ermöglicht und wenn man sich das Foto anschaut, wohl auch realisiert werden konnte.

Neben 7+1 Gängen, einer Haptik die an einen Schaltknüppel aus einem Ferrari oder Lamborghini erinnert und einem deutlich hörbaren Schaltvorgang, soll auch der Schaltknauf, der standarmäßig aus Aluminium gefertigt ist, durch welche aus Leder oder Carbon austauschbar sein.

Kostenpunkt: 99,95 Euro. Ob man diesen anvisierten Preis halten konnte und wie viele der Vorhaben tatsächlich umgesetzt wurden, darüber schweigt sich Fanatec zu diesem Zeitpunkt noch aus.

TEILE DIESEN ARTIKEL

  • Facebook
  • Twitter
Autor: A. Martin Alle Artikel von

2 Kommentare zu "FANATEC – ClubSport Shifter"

  1. C. Badorf 21. März 2012 um 07:49 -

    Lange drauf gewartet. Kann es kaum erwarten, mit dem Baby loszulegen.

  2. Thyran 21. März 2012 um 18:57 -

    Sieht mal sehr fett aus! Ich steh auf massiv Metall Gegenstände :D

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein um antworten zu können.