John Schommer gibt sich geschlagen

2005 Honda NSX-R GT

Ihr habt es ihm beim Community Bounty Hunter regelrecht gegeben. Seit wenigen Wochen ist er der “Neue” bei Turn 10 und wird auf der offiziellen Seite jede Woche Montags in seiner Kolumne “Rear View Mirror” aktuelle Themen ansprechen und damit die Öffentlichkeitsarbeit von Brian Ekberg auf forzamotorsport.net unterstützen.

Seinen Einstand gab er vorletzte Woche beim “Community Bounty Hunter” und durfte am eigenen Leib spüren, wie es ist von der Community gejagt zu werden. Er selbst hatte dabei eine Menge Spaß und ging recht zuversichtlich in dieses Event, dass ihm noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Ich dachte ich wäre ziemlich gut. Nicht der Beste wohlgemerkt, aber besser als der Durchschnitt. Das wollte ich der Forza Community beweisen; und ihr Typen seid echt schnell. Ich bin eigentlich recht zufrieden mit meiner Zeit und unter die 32% der Schnellsten gekommen zu sein. Meine Bestzeit war 2:11.598. Die 7999 anderen Teilnehmer die mich vor Ablauf der Veranstaltung schlagen konnten, haben sich den 2005 Honda NSX-R GT redlich verdient, der vergangenen Dienstag ausgeliefert wurde.

Wir erinnern uns. Es galt mit dem Wiesmann MF5 eine schnelle Runde auf der Grand Prix Strecke des Nürburgrings zu drehen. Nicht wirklich leicht, bei dieser Heckschleuder und auch der Nürbrugring hat seine Tücken, wie Schommer analysiert.

Ich hatte eine tolle Zeit die dazu führte, meine Fertigkeiten in Forza Motorsport 4 zu verbessern und ich genoss es den Wiesmann MF5 auf dem Nürburgring kennenzulernen und mich mit der Forza Community zu messen.  Diese S-Kurve nach der zweiten Kurve hat mir echt alles abverlangt und in der letzten Kurve hörte ich ständig meine Reifen schreien, egal was ich tat. Ich weiß, je mehr Zeit und Geduld man aufbringt, umso besser wird man. Bevor ich kam um hier bei Turn 10 zu arbeiten, hatte ich fast alle Einzelspieler-Karriere-Events in Forza Motorsport 4 fertig, aber ich fuhr noch mit Automatik. Mittlerweile schalte ich manuell und bin mit Kupplung bereits auf selbem Niveau. Das lässt mich jetzt nicht nur tiefer in das Spiel eintauchen, sondern völlig neu erleben. Für diese Erfahrung möchte ich mich bei euch allen bedanken.

Wie sagt man so schön … Übung macht den Meister.

TEILE DIESEN ARTIKEL

  • Facebook
  • Twitter
Autor: A. Martin Alle Artikel von

4 Kommentare zu "John Schommer gibt sich geschlagen"

  1. Thyran 21. März 2012 um 18:56 -

    Normalerweise sind die Bilder über den Artikeln makellos, doch das vom NSX-R GT, eines der schönsten Fahrzeuge ever, ist irgendwie stark verpixelt.

  2. A. Martin 21. März 2012 um 22:16 -

    Wir haben das Bild ersetzt, da wir auch nicht sonderlich glücklich mit dem Ergebnis waren. Vielen Dank für dein Feedback.

  3. Orphi 22. März 2012 um 12:17 -

    Hab die Zeitverbesserung von John auf 2:11.598 nicht mitbekommen. Leider ! So hab ich den Honda leichtsinning verpasst.

  4. elKazaam 22. März 2012 um 20:01 -

    Den Wagen kann man aber doch als solches auch selber kaufen, oder?
    Schickes und vorallem sehr selten gesehenes Auto auf offenen Straßen. Ich habe selbst nur ein mal einen NSX auf offener Straße gesehn.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein um antworten zu können.