Forza Horizon – In Colorado brennt die Sonne

forza-horizon-wetter

Vor wenigen Wochen waren auch die Jungs von xbox360achievements.org in Los Angeles zur E3 2012 zu Besuch und hatten ebenfalls die Möglichkeit mit Ralph Fulton, dem Design Director von Playground Games zu sprechen, um mehr über Forza Horizon zu erfahren.

Die Electronic Entertainment Expo 2012 liegt nun weit hinter uns. Unzählige Artikel die seit der E3 veröffentlicht wurden, scheinen bereits alles über den neuen Titel im Forza Motorsport Franchise gebracht zu haben, oder zumindest das, was die Entwickler bereit waren öffentlich zu machen. Weitere offizielle Meldungen sind erst im Juli zu erwarten und es ist ein wenig ruhig um Forza Horizon geworden, wenn nicht das Interview von xbox360achievements.org wäre. Ralph Fulton wird darin auf ein Thema angesprochen, dem bisher wenig Bedeutung beigemessen wurde – dem Wetter.

Die offene Welt von Forza Horizon, wird der Forza-Serie ein völlig neues Gefühl geben. Neben unbefestigten Straßen und Wegen, wird das Spiel auch über kurvige Straßen durch Berge und Canyons verfügen, die in einen dynamischen Tag- und Nachtzyklus samt Wolkenhimmel, der sich in Echtzeit bewegt getaucht werden. Die Karte wird drei,  vier Städte unterschiedlicher Größe beinhalten, wie z.B. das Skigebiet in den Rocky Mountains. Es wird jedoch kein wechselhaftes Wetter zum Einsatz kommen und einen, laut Ralph Fulton,  “endlosen Sommer” bieten.

Quelle: xbox360achievements.org

TEILE DIESEN ARTIKEL

  • Facebook
  • Twitter
Autor: A. Martin Alle Artikel von

6 Kommentare zu "Forza Horizon – In Colorado brennt die Sonne"

  1. V12 26. Juni 2012 um 11:31 -

    Bei dem scheiß Sommer den wir hier haben, kann nicht genug Sonne im Spiel sein. ^^ Interessanter finde ich da die Aussage mit den Städten. :)

  2. carisma146 26. Juni 2012 um 11:48 -

    Na, da lieber kein wechselndes Wetter, als diese verpixelten Regentropfen von GT5 und diese Imaginären Wände. Tag und Nachtmodus reicht vollkommen. Und 4!! Städte sind echt Hammer!

  3. Na Vi Tom 26. Juni 2012 um 12:32 -

    Kann man da nicht, sowie in TDU 2 das über den Server steuern. Das hat eigentlich ganz gut geklappt, und gut ausgesehen hat das auch. Aber würde mich jetzt auch nicht stören, das es kein Wetterwechsel gibt.

  4. Pelz117 26. Juni 2012 um 15:55 -

    Find ich O.K. so. Heißt ja nicht, dass das Wetter auf sich warten lässt. Iwann findet es schon noch Einzug in die Forza Serie, und wenn, dann wettert es gewaltig. ^^

    • Chocolate 27. Juni 2012 um 08:17 -

      Davon gehe ich auch aus. Forza ist ja noch eine recht junge Marke. Da geht noch mehr!

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein um antworten zu können.