Forza Horizon mit dynamischen Wetter ?

Forza Horizon

In Forza Motorsport schmerzlich vermisst, finden Fans in Forza Horizon jetzt endlich einen Tag- und Nachtzyklus vor, doch auf Regen, würde man laut bisherigen Informationen verzichten müssen. Laut einem Hand´s On der schweizer Spieleseite games.ch soll nun doch alles ganz anders kommen.

Das mit 65 unterschiedlichen Untergründen der Boden in Forza Horizon ordentlich Dreck in die Luft wirbeln wird, darauf freuen sich die meisten der Spieler. Das aber jetzt auch Regen für Matsch sorgen soll, der sich in den Radkästen festsetzt, bringt nicht nur die Fans zum Staunen.

Auch der Unterboden macht grosse Unterschiede, denn “Forza Horizon” bringt ein komplett dynamisches Wettersystem mit sich. Entscheiden wir uns für eine Abkürzung durch die Wüste und es fängt an zu regnen, verwandeln sich die feinen Körner in dicken Schlamm der schon mal die Räder blockiert und uns deutlich langsamer werden lässt.

Für Euphorie sorgt aber die Aussage, dass mit einer Unterbodenbeleuchtung und Chrom-Amaturen, die Autos stylisher aussehen sollen und ein roter NOS-Knopf am Lenkrad der SRT Viper, Tuning mit Lachgaseinspritzung als gegeben ansieht. Und schliesslich bestätigt man nebenbei auch noch Porsche in Forza Horizon.

Zu schön um wahr zu sein und da weder genannt wird, von wem, wann, wo und was da genau gespielt wurde, raten wir dazu diesen Artikel vorerst mit Vorsicht zu geniessen.

Quelle: games.ch

TEILE DIESEN ARTIKEL

  • Facebook
  • Twitter
Autor: A. Martin Alle Artikel von

11 Kommentare zu "Forza Horizon mit dynamischen Wetter ?"

  1. V12 19. Juli 2012 um 21:18 -

    Die Seite kannte ich vorher nicht, ABER unter Partner hat sie die ehemaligen Betreiber von Zockerrampe stehen, einem Spieleshop, dass letztes Jahr glaube ich geschlossen wurde und viele Spieler ziemlich verärgert hat. Da war sogar von absichtlichen Betrug die Rede. Wirft kein gutes Licht auf die Seite. In ihrem Interesse sollten diese Informationen stimmen.

    • Chocolate 21. Juli 2012 um 14:45 -

      Ist natürlich eine Möglichkeit auf sich aufmerksam zu machen, aber wenn die Informationen von games.ch an den Haaren herbeigezogen sind, dann ist das unseriös und kann sich dann ganz schnell zum Nachteil entwickeln. Warten wir´s ab!

  2. V12FREAK 19. Juli 2012 um 21:42 -

    Ich sehs schon kommen alle Kiddys tunen ihre Bugatti Veryrons und SLS AMGs schön mit Unterboden-Neon und denken es ist voll geil. -.- Ich verzichte gerne auf Unterbodenbeleuchtung. Das ist zu sehr NFSU.

  3. BMW M3 GTR 19. Juli 2012 um 23:01 -

    Ach, sehts nicht so eng. Soll doch eh nur ein Fun-Racer werden. Ab und zu mal ´ne Runde durch die Wüste drehen und ansonsten wird das echte FM gezockt. ;-)

    Aber ich lass mal noch gleich ´ne Breitseite zu den “wird das beste Rennspiel aller Zeiten” Traumtänzern los: Nun, da eure Referenz in der Regel bis jetzt NFS oder TDU war, ist das eine ziemlich lächerliche “Feststellung”.

  4. luftfilter 20. Juli 2012 um 03:41 -

    Also wenn Regen tatsächlich einen Unterschied für das Fahrgefühl im Sand ausmacht und dann auch noch Porsche dabei ist, dann wäre das tatsächlich zu schön um wahr zu sein. ^^ Allerdings, wird es dann auch SUVs geben? Denn wer fährt schon mit einem 911 oder einem Pagani Zonda durch den Matsch? Das störte mich auch bei TDU2 – wenn man vom Navi über einen Feldweg zum nächsten Event gelotst wird, man aber in einem Bugatti sitzt. ;)

  5. franja 20. Juli 2012 um 09:21 -

    Also das mit dem Einschätzen für wie gut man das Spiel hält ist ja nunmal Ansichtssache. Und wenn Horizon das alles so hält was es verspricht, dann wird es für mich auch besser sein als FM4, weil ich nix mit dem ganzen Tunekram am Hut habe und auch die Zeitenjagd nicht meine Welt ist, von daher. Für den einen ist die Simulation FM4 für den anderen ist Horizon´s Spielprinzip das Ultimative.
    Auch ist es mir egal ob ich mit ´nem Hummer oder Pagani durch den Schlamm fahre. Es ist ein Spiel. In real ok, aber da würde ich wenn ich mir die Karren leisten könnte, auch real fahren. ;)
    Das wäre das gleiche, wenn man über den Unterschied von Fifa und PES diskutiert. Die einen mögen das vielleicht bessere reine spielen, die anderen lieben das komplett lizensierte. Ich finde Fifa besser.
    Um so mehr Fun im Spiel ist, um so mehr Fun habe ich mit dem Spiel. Die Tuner und Zeitenjäger bleiben bei FM4, die Spaßfahrer und Drumrumliebhaber werden sich in Zukunft mehr mit Horizon beschäftigen.

  6. forzaristi 20. Juli 2012 um 13:32 -

    Hab mal ne Frage über ein eventuelles carpack für August. Wisst ihr darüber schon was? Vielleicht der Ferrari F12.

    • forzaristi 20. Juli 2012 um 13:35 -

      Oder auch der neue Beetle, Audi A1. Es gibt noch so viele Karren die unbedingt ins Spiel müssen.

    • GeenProbleem 20. Juli 2012 um 16:47 -

      Also nochmal zum mitschreiben und merken!

      In FM4 erscheinen die monatlichen Packs jeweils am ersten Dienstag des Monats und genau eine Woche zuvor kommt die Ankündigung inkl. Inhalt
      Bei FM3 war die Ankünding zumeist am Samstag im PPR / WiR und die Packs erschienen am zweiten Dienstag des Monats. Bei FM2 wars mehr oder minder Willkür. Für FM1 gab’s nichts.
      Wenn’s sein muss auch noch folgendes: der Marktplatz wird zwischen 11 und 13 Uhr aktualisiert, eine zweite Aktualisierung folgt meist bis 15 Uhr wenn nicht alles beim ersten Rutsch kam.
      So nun kennste aber wirklich jeden sich immer und immer wiederholenden Ablauf die FM & DLCs betreffen. ;)

  7. Na Vi Tom 21. Juli 2012 um 22:23 -

    Wenn es stimmt, dann freue ich mich schon wie bolle auf das Spiel. Bin dann auch gespannt, ob auf den unbefestigten Straßen der Schlamm spritzt, und die Autos schön dreckig macht. :))

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein um antworten zu können.