Forza Horizon sponsort Cannonball 2000

Forza Horizon - Cannonball 2000

In nur kurzer Zeit hat sich Forza Horizon nicht nur als kleiner Rebell der Forza Motorsport-Reihe herausgestellt, sondern ging auch zahlreiche Partnerschaften ein, um diesen Ruf gerecht zu werden. Deshalb kündigte man auch vor wenigen Tagen an, dass Cannonball 2000 Rennen zu sponsorn. Ein Rennen über 2000 Meilen (3.218 km) von London nach Paris, dass sich quer durch Europa zieht.

Vom 5.- 9. September wird eine Karawane von mehr als 50 Luxuswagen die Reise antreten, die ausschliesslich Fahrspaß zum Ziel hat. Auto-Enthusiasten, die sich in einer elektrisierenden Atmosphäre treffen, um den Lifestyle auszuleben, den Forza Horizon vermitteln möchte.

Tag 1 – 5. September: von London nach Portsmouth
Tag 2 – 6. September: von St. Malo nach Barcelona
Tag 3 – 7. September: von Barcelona nach Monte Carlo
Tag 4 – 8. September: von Monte Carlo nach Mailand
Tag 5 – 9. September: von Mailand nach Paris

Wie das Sponsoring von Forza Horizon genau aussehen soll, ist derzeit nicht bekannt. Details sollen aber in Kürze folgen.

Quelle: Cannonball2000.com

TEILE DIESEN ARTIKEL

  • Facebook
  • Twitter
Autor: A. Martin Alle Artikel von

12 Kommentare zu "Forza Horizon sponsort Cannonball 2000"

  1. V12 30. Juli 2012 um 12:23 -

    Und das soll wirklich offiziell sein? Ich kann mir nur schlecht vorstellen, dass Microsoft illegale Strassenrennen sponsort. *grübel*

  2. Abdallah 30. Juli 2012 um 12:33 -

    Illegal ist es meines Wissens nicht. Es ist eher so etwas wie eine Rallye mit Etappen. Ob sich die Teilnehmer dabei an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten, ist ´ne andere Sache.

  3. TeDdY 30. Juli 2012 um 12:34 -

    Der Cannonball ist nicht illegal. Nur das was die meisten Teilnehmer machen entspricht nicht den Regeln (das zu schnelle fahren).
    In der Idiologie des Cannonball, geht es ja nur um die schnellste machbare Zeit in dieser Rally. Ob nun der Teilnehmer sich an Regeln hält oder nicht, das können die Veranstalter nicht beeinflussen bzw. um es so aussehen zu lassen, werden gute Schmiergelder gezahlt. :D

    Die Termine für den europäischen Cannonball kannst du auch höchst offiziell so im Internet finden. In Amerika bin ich mir nicht sicher.

  4. V12 30. Juli 2012 um 12:41 -

    Danke für die Aufklärung! Ich dachte zuerst, dass wäre etwas wie die Gumball 3000. Ein Sponsoring seitens Microsoft hätte ich dann nämlich für äusserst riskant gehalten, auch wenn ich da die Rechtslage nicht kenne.

  5. Chocolate 30. Juli 2012 um 12:44 -

    Die Idee so eine Veranstaltung zu sponsorn find ich geil, aber die ziehen einem damit ja echt die Nase lang. Geld müsste man haben. :(

  6. BMW M3 GTR 30. Juli 2012 um 13:27 -

    Wenn man noch naiv genug ist, findet man solche Veranstaltungen sicherlich toll. Man sollte nur aufpassen, dass man nicht selbst in die Schusslinie dieser gelangweilten Prinzen und Multi-Millionäre gerät, so wie damals beim Gumball-Crash in Mazedonien mit 2 Toten.
    Der Cannonball ist nichts anderes als der Gumball bzw. der Gumball ist erst aus dem Cannonball entstanden, nur halt nen anderer Name. Die Prolls wollen der Welt zeigen, wer das sagen auf der Strasse hat.
    Die Behörden versuchen jedenfalls alljährlich mit massiver Polizeipräsenz diese Veranstaltungen zu unterbinden, Autos zu beschlagnahmen usw.
    Forza Horizon versucht anscheinend aber immer mehr den NFS-Kindergarten ansprechen zu wollen, die darauf noch voll abfahren.
    Es gibt aber auch andere positive Beispiele wie Adidas. Die Marke war selbst auch einmal Sponsor, hat sich aufgrund der späteren Einsicht und ihrer Eigenverantwortung nach eigenen Angaben auf Lebenszeit von diesen Veranstaltungen distanziert.

  7. mr C1 30. Juli 2012 um 13:53 -

    …blablabla… spielt es doch nicht. Keiner braucht sich die Sachen durchlesen und ständig lästern. Seid doch einfach ruhig. Öh, jetzt kommt der Nächste und gibt seinen Senf ab. Am Ende kaufen sie alle Horizon.

  8. BMW M3 GTR 30. Juli 2012 um 17:59 -

    Warum lasst ihr das Orginal-Gesülze vom geistigen Überflieger mr C1 nicht stehen?
    Wir sollen “einfach mal die Fresse halten” usw. … war dort erst zu lesen. Kombiniert mit ´ner Ausdrucksweise eines 15jährigen, der von Mutti noch die Stullen geschmiert bekommt.
    So ist es nun verfälscht und man könnte ja glatt denken, er wäre ein halbwegs normaler User.
    Besser man löscht gleich solche Sprüche, aber verändert sie nicht einfach nach Belieben. Schliesslich dürftet ihr ja auch kein Interesse an solch primitivem Niveau haben.
    Wird aber zukünftig sicher nicht einfacher werden, hinsichtlich der Horizon-Zielgruppe. ;-) Motorsportler vs. pubertierende NFS-Kamikaze-Piloten. Kann ja was werden, lol.

    • A. Martin 30. Juli 2012 um 20:44 -

      Um den Beitrag zu löschen hat es dann doch nicht gereicht. Jeder darf hier seine Meinung kundtun und sich an den Diskussionen beteiligen. Passagen, die uns zu aggro erscheinen oder beleidigend sind, nehmen wir raus. Erfahrungsgemäß spielt sich sowas schnell hoch und endet dann in einem Postwar, den wir hier nicht haben wollen.

  9. Bramdil 30. Juli 2012 um 23:46 -

    @ BMW M3 GTR
    Also ich bitte dich. ^^ Nicht jeder der NFS gespielt hat und diese Art Spiel mag ist ein pubertierende NFS-Kamikaze-Piloten oder ein Kiddy. Genau wie nicht jeder Forza oder GT5 Spieler der mega Motorsport-Freak, für den es das höchste ist, 50 Runden Nordschleife zu fahren ist.

    Ich liebe die NFS Underground Teile und auch Carbon war super in vielen Sachen. Arcarde, klar, aber das Optik tunen und was man alles machen konnte am Auto und auch die Rennen waren und sind immer noch gut zum Fun haben. Und für viele geht es um nichts anderes bei Spielen. Aber genau so ist Forza mit seinem simulationsartigen Gameplay klasse.

    Aber Forza Horizon wird anders und soll anders sein. Hier soll der Fun am Fahren ganz vorne stehen und der Fun am Auto-Freak sein.

    Ich bin 27 Jahre alt und wünsch mir viel in Horizon, dass in NFS Underground 1+2 war, wie Optik-Tuning, Underbodenlicht, Felgen, tieferlegen usw. Aber ich wünsche mir auch Teile aus Forza wie Steuerung (zumindest ansatzweise) und den Lack-Editor (kommt ja ^^) aber ich sehe das Game wie es gedacht ist – als Fun-Racer neben Forza. Und so sehen es sicher viele Leute.

    Ach und noch was. ^^ Sehs doch positiv. Vielleicht verschwinden ja die Crash-Kiddies aus Forza und spielen nur noch Horizon.

  10. Ak1504 31. Juli 2012 um 06:54 -

    langweilig … :D

  11. TeDdY 31. Juli 2012 um 11:07 -

    Sowohl der Gumball als auch der Cannonball sind legalisierte “Treffen” / Etappen Rallys. Öffentliche Bekanntmachung von wann es von wo, nach wo geht gibt es ebenso. Das es zu Unfällen kommt ist klar, da es überlall Menschen gibt die es übertreiben, auch im normalen Straßenverkehr (die geliebten Polos die klingen wie ´ne Kartoffel und mit 40 PS meinen sie sinds). Abgesehen davon gab es sogar schon tödliche Unfälle bei Oldtimer Rally´s. Sollen diese nun auch verpönt werden?
    Ich denke der Schritt ist vernünftig, was das ganze allerdings mit NFS zu tun hat, müsstest du mir ergründen. :D
    Ich hab bisher zumindest nur gutes über Horizon gehört.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein um antworten zu können.