Turn 10 Select – Spieler finden leere Menues

Forza Motorsport 4 - Multiplayer

Nachdem Turn 10 gestern endlich nach Wochen in den Online-Rennen, mit einer neuen Serienwagen-Rotation an den Start ging, schauen nicht englischsprachige Spieler buchstäblich in die Röhre. Und das nicht zum ersten Mal.


So sehen deutschsprachige Spieler das Online-Rennen Menue.

Auch die Rennen die eigens der 2013 SRT Viper GTS gewidmet sind, scheinen auf den ersten Blick für uns nicht zu existieren. Schuld daran ist nicht etwa wie vermutet ein Problem mit der Anzeige, sondern hier ist schlicht und einfach die Übersetzung der Menues in der jeweiligen Sprache ausser englisch, unter den Tisch gefallen.


So sollte das Online-Rennen Menue aussehen.

Gleiches gilt auch für die Porsche Expansion Pack Rennen, die ebenfalls nicht angezeigt werden. Auf die Rennen muss jedoch nicht verzichtet werden. Denn obwohl nichts angezeigt wird, lässt sich doch alles im Blindflug anwählen.


So sollten die Rennen für das Porsche Expansion Pack angezeigt werden.

Wem das blinde Anwählen der Rennen zu nervig ist, kann hier nur Abhilfe schaffen, wenn er die Konsole auf englisch stellt. Wohl gemerkt nur die Sprache, nicht die Region. Wer an offiziellen Spielen teilnimmt, wie z.Z. das Forza 4 Turnier im Rahmen des Xbox Summer Stadiums, kann unter Umständen von der Teilnahme disqualifiziert werden, wenn er seine Konsole auf eine andere Region stehen hat, als in der er tatsächlich lebt.

TEILE DIESEN ARTIKEL

  • Facebook
  • Twitter
Autor: A. Martin Alle Artikel von

11 Kommentare zu "Turn 10 Select – Spieler finden leere Menues"

  1. Nymotik 22. Juli 2012 um 20:33 -

    Super, danke für den Beitrag!

  2. SP3RRFEUER 23. Juli 2012 um 10:11 -

    Warum wird das nicht gepatched?

    • elKazaam 23. Juli 2012 um 10:37 -

      Wem das blinde Anwählen der Rennen zu nervig ist, kann hier nur Abhilfe schaffen, wenn er die Konsole auf englisch stellt.

      Weil das wesentlich leichter und billiger ist, als daran zu arbeiten und den Forza 4 Spielern ein vollständiges und gutes Produkt zu liefern.

    • SP3RRFEUER 23. Juli 2012 um 11:29 -

      Ich will meine Konsole aber nicht jedes mal auf Englisch stellen bevor ich Forza 4 starte ;-)
      Dieser Glitch sollte von T10 beseitigt werden!

  3. GTR 23. Juli 2012 um 11:29 -

    Gibt’s bei FM.net einen Thread dazu? Ich habe keinen entdeckt. Wenn sich dort einige Leute melden sind die Chancen auf einen Fix größer.

    • A. Martin 14. September 2012 um 11:35 -

      Wir haben jetzt dort einen entsprechenden Thread eröffnet. Wahrscheinlich ist man sich dieses Porblems dort nicht bewusst.

  4. helmut f4 23. Juli 2012 um 12:01 -

    Das ist ja der absolute Hammer!
    Bei T10 ist man nicht nur nicht in der Lage, die Garagenkapazität zu erhöhen, sonder auch noch so borniert, die nicht engl. sprechenden User im Regen stehen zu lassen. Wenn man bedenkt, was das Spiel und alle bisherigen DLC´s zusammen gekostet haben, ist das eine absolute Frechheit!

  5. RohrAtoll068 23. Juli 2012 um 12:59 -

    Sowas ist doch gleich gefixt, die könnten doch kurz nen kleinen Patch rausbringen. Ich denke es müssten sich nur genug im fm-Forum melden!

  6. BMW M3 GTR 23. Juli 2012 um 14:32 -

    …”kurz nen kleinen Patch rausbringen”…
    Wie lustig. Das ist aber T10. Da dauert sowas schon mal nen bissl länger. ;-)
    Übrigens ist das auch kein neues Problem, denn das gabs auch schon bei FM3. Da wurde aber auch nichts getan. Mal schauen ob sie es diemal wieder aussitzen.

  7. xXChecker94Xx 23. Juli 2012 um 20:22 -

    Ach ja. Diese überaus kompetenten Turn10 Mitarbeiter. (:
    Und sowas schimpft sich das “beste Rennspiel auf der Konsole” zu sein.
    Weder in Battlefield, noch in CoD, kein Fifa, kein GTA oder RDR, sowie auch keine kleinen Arcadegames wie Minecraft oder große Größen wie Skyrim oder Fallout haben sich jemals so etwas geleistet. Ich kenne kein Spiel wo die Menüführung bei Umstellungen auf englisch ist. Wie schlecht muss man denn nur sein? Sowas ist wirklich absolut lachhaft. Aber das man sich beim Autovistamodus schon keine Mühe gegeben hat den deutschen Sprecher da nochmal ranzulassen oder das kleine Büchlein bei der LCE in die großen Weltsprachen neben Englisch wie Spanisch, Deutsch, Französisch und vielleicht noch Italienisch umzusetzen war ja schon Zeugnis von Anfang an, dass es noch schlimmer werden würde.

    Ich finde es sehr schade, dass es keinen Onlinecounter wie in FM3 gibt. Denn für das “beste Rennspiel” waren im Durchschnitt nichtmal 1000 Leute gleichzeitig on. Und bei FM4 ist das wohl genauso. Also warum auch die Mühe machen für diese paar Leutchen da? Müsste man ja arbeiten. (:
    Scheint also doch nicht so toll zu sein, denn dann würden es wohl auch mehr Leute spielen und die Entwickler wissen das auch…

    • V12 27. Juli 2012 um 14:11 -

      Also über fehlende Gegner online kann ich mich nicht beschweren, aber das man alle die nicht englisch sprechen so im Dunkel tappen lässt ist schon sehr grenzwertig.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein um antworten zu können.