Forza Horizon – 2010 Noble M600

Forza Horizon - 2010 Noble M600

Heute scheint Forza Horizon aus dem Dornröschenschlaf erwacht zu sein. Ein Grund dafür dürfte die anstehensw Spielemesse PAX Prime 2012 sein, ein anderer, dass heute ein Embargo gefallen ist. Wie dem auch ist, wir freuen uns natürlich über jede Info die veröffentlicht wird und so geht es auch hier mit den tägliche Fahrzeug-Enthüllungen weiter.

Mit dem 2010 Noble M600 findet man nun auch in Forza Horizon ein Gerät, mit dem bereits viele in Forza Motorsport 4 ohne aktivierte Fahrhilfen auf dem Kriegsfuß stehen. Es wird sicher nicht leicht sein, ihn auf den Straßen von Colorado am Limit zu bewegen, aber wo bliebe auch sonst die Herausforderung?

Bei den täglichen Reveals kann man schon das ein oder andere Bild verpassen, aber keine Sorge. Sämtliches Bildmaterial findet ihr bei uns an dieser Stelle.

TEILE DIESEN ARTIKEL

  • Facebook
  • Twitter
Autor: A. Martin Alle Artikel von

3 Kommentare zu "Forza Horizon – 2010 Noble M600"

  1. elKazaam 30. August 2012 um 23:26 -

    Der schaut aus, als hät man nen R8 mit nem Murcelago gekreuzt.

  2. Ak1504 31. August 2012 um 00:01 -

    ich find der noble is der fahrbarste von den ganzen supercars ohne fahrhilfen dahinter kommt gleich der gumpert…

  3. Matze316 31. August 2012 um 12:37 -

    das teil zeiht ab wie die sau und ist mein waffe gegen ferrari und co in le mans

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein um antworten zu können.