Forza Horizon – Die Wüste bleibt trocken

Forza Horizon - ab 26.10. erhältlich

Nachdem wir noch vor der E3 2012 an Informationen kamen, die wir nicht vor Messestart hätten veröffentlichen dürfen, schöpften viele Hoffnung auf ein dynamisches Wettersystem. Grund dafür war, dass bekannt wurde, dass es in Forza Horizon unterschiedliche Fahrbahnoberflächen gibt. Bis zu 65 sollen es sein, neben Asphalt u.a. Gras, Kies, Matsch …

Aus Matsch wurde scheinbar Regen interpretiert, der in Forza Horizon vorkommen soll. Als dann eine schweizer Spieleseite entgegen allen Informationen in ihrem Hands On von Regen sprach, war die Vorfreude groß. Was malten sich die Spieler nicht für Szenarien aus. Grund genug für uns darauf hinzuweisen, diesen Artikel mit Vorsicht zu geniessen.

Nun meldete sich Dan Greenawalt, der dieser Tage schon einige Interviews gegeben hat zu Wort und äußerste sich gegenüber IGN mit folgender Aussage zu diesem Thema.

Es gibt zwei Dinge die ihr alle auf so einem Festival nicht sehen wollt: Bullen und Regen!

Wer also später nicht entäuscht darüber sein möchte, dass es in Forza Horizon nicht regnet, sollte besser keine dynamischen Wettereffekte erwarten.

Übrigens, dass Titelbild zu dieser News findet ihr größer hier, neben vielen weiteren Screenshots in unserer Forza Horizon Galerie.

TEILE DIESEN ARTIKEL

  • Facebook
  • Twitter
Autor: A. Martin Alle Artikel von

18 Kommentare zu "Forza Horizon – Die Wüste bleibt trocken"

  1. Infiltrator 31. August 2012 um 10:46 -

    Woher wusste ich nur, dass es so sein wird? *lach* Achja, Kurve zehn ist bei der Entwicklung involviert!

    @Alle, die die News gelesen haben:
    Ach äh.. Ihr wisst, dass TDU2 nurnoch nen Abbel und´n Ei kostet?! Ist auf jeden Fall eine Überlegung wert.

  2. veidi 31. August 2012 um 10:56 -

    Ich schätz mal, dass es den Matsch Untergrund in den Alpengebieten geben wird, da dort ja auch Schnee vorkommt. Viel wurde darüber leider nicht geredet, vielleicht kommt ja noch was.
    In dem Gamespot Video sagt er jedenfalls dass die Umgebung ungefähr eine Mischung aus Bernese Alps und Mapple Valley ist.

  3. Ak1504 31. August 2012 um 11:24 -

    und das mit den 65 verschiedenen untergründen is genau so ein witz… wenn ich mich anstreng fallen mir vielleicht 10 mögliche ein aber 65 ?? teppich, fliesen, gummibären ?? lol

    die liste hätt ich gern mal…

  4. Ak1504 31. August 2012 um 11:26 -

    das game wird ne 70er wertung bekommen…

    • Siegfried Ander 31. August 2012 um 12:07 -

      Na das ist für deine Verhältnisse aber ziemlich optimistisch.
      Und Infiltrator. Da ess ich lieber nen Appel und nen Ei. Da weiß ich, das die ihren Sinn erfüllen und funktionieren.

    • Lama 31. August 2012 um 12:40 -

      Gehe mal lieber davon aus das, das Spiel eher so im 80 – 90 Bereich liegen wird. Reviews sind heutzutage doch einfach nur Gameplayvideos mit ner Zahl am Ende. Im Grunde nichts wert.

    • Infiltrator 31. August 2012 um 14:28 -

      @Siegfried: TDU2 Mag seinen kompletten Start und das meiste Andere verkackt haben, aber es hat schon was. Es ist definitiv nicht alles schlecht daran.
      Z.B. Mit ´ner ZR1, die den besten Sound hat, den es in Videospielen dafür gibt stundenlang durch den Regen zu cruisen und dabei andere Spieler zu treffen…. Und das ist nur ein Beispiel.

    • Mattze1988 31. August 2012 um 15:05 -

      Also ich fand TDU2 auch wahrlich nicht schlecht. Tolle Autos, schöne Grafik (ja, ich fand sie schick), man konnte Verdecke öffnen und schließen…es hat einfach Spaß gemacht. Für nen “Appel und nen Ei” (habs letztens bei Expert für nen 10er gesehen) macht man damit IMO absolut nix verkehrt.

    • Rage Da Psycho 1. September 2012 um 13:33 -

      TDU 2 hat mir zwar auch nicht gefallen man darf aber nicht vergessen das das ganze Spiel nur 4 Leute programmiert haben und das das Spiel zu früh auf den Markt geschmissen worden ist .
      Für das ist das Game gar nicht schlecht !

    • Siegfried Ander 1. September 2012 um 23:14 -

      Ich fand TDU auch super. Hab dann TDU2 auch getestet. Bin dann leider nicht über den Bildschirmschoner hinaus gekommen. Hat sich immer aufgehangen. Da gings wieder zurück…

  5. weissswurrrscht 31. August 2012 um 11:32 -

    denk mal um die 90

  6. Matze316 31. August 2012 um 12:41 -

    bei dem ganzen Hype der vorher in den letzten Monaten um das Game gemacht wurde und den jetzt nach und nach bekannt werdenden Details, frage ich mich allmählich ob ich mir das Spiel wirklich antun soll? Anscheinend hat man zwar endlich relativ freie Strassen, also keine Rennstrecken mehr…aber es gibt inwzischen so einige Details die man hätte endlich mal einbauen könne, die aber net drin sind. Achja und Schotterpisten, ich hab erst 1 Auto gesehen das darauf anständig bewegt werden kann. alle anderen sind was für feste asphaltpisten

    • elKazaam 31. August 2012 um 13:05 -

      Das ist ja was ich an anderer STelle auch schon sagte, das Spiel wird overhyped. Und deswegen werde ich mir erstmal eine Demo zu gemüte führen.

      Du meinst wahrsscheinlich den EVO6, einer meiner Favs.

  7. Liebschy 31. August 2012 um 12:43 -

    Trotzdem macht das Spiel einen sehr guten gesamteindruck (auch ohne Regen).

  8. Ak1504 31. August 2012 um 14:01 -

    die konzentrieren sich scheinbar zu sehr auf grafik/physik und dabei kommen details und gameplay zu kurz…

    @lama: ja ne is kla…

  9. Ak1504 31. August 2012 um 14:04 -

    komisch, aber scheinbar genau das gegenteil von tdu… lol

  10. mr C1 1. September 2012 um 08:23 -

    Keine comments, wie geil! 10 Meter breite Canyon Straßen zum Driften und ab nach links in den Schotter. Das Game wird obergeil!

  11. ItalyRacer 6. September 2012 um 17:33 -

    Ich versuche seit 3 Wochen einen Konkurrenz-Fahrer der PS3 für Forza zu überreden, aber immer wenn wir beim Wetter, den Nachtrennen und dem Fahrzeugprüfstand sind, werde ich ausgelacht…

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein um antworten zu können.