Playseat August Challenge

Forza Motorsport 4 - Playseat August Challenge

Erst kürzlich konnten die Spieler in einem europaweiten Forza Motorsport 4 Turnier gegeneinander antreten und dürfen sich jetzt, nach einer kleinen Pause, mit der internationalen Riege in einem Zeitfahren bei der Playseat August Challenge messen. Kein leichtes Unterfangen.

Es ist unser Partner Playseat der diesen Wettkampf ausgeschrieben hat und den Sieger mit einem Playseat in der Forza Motorsport 4 Edition im Wert von 549.- Euro, den wir bereits im Test hatten, auszeichnet. Die Aufgabe – die bestmögliche Runde im 2013 Lexus GS350 F Sport, der kostenlos aus dem Playseat August Car Pack angeboten wird, auf der Strecke Twing Ring Motegi erzielen. Während bei solchen Events standesgemäß in der Serienausstattung gefahren wird, kommt als Besonderheit diesmal die Cockpit-Ansicht hinzu.

Derzeit wurde die schnellste Zeit von TPR b0x gefahren, der mit einer 01:39.584 bereits einen komfortablen Vorsprung auf seinen Teamkollegen geniesst. Die Zeit ist schon arg am Limit und jede weitere Tausendstel harte Arbeit. Die technisch anspruchsvolle Strecke bietet kaum Platz für Fehler und höchste Konzentration ist gefragt. Absolut alles muss stimmen!

Die Veranstaltung “August Playseat Challenge” geht noch bis zum 3. September und ist im Rivalen-Modus unter “Community Monatlich” zu finden. Wer in Anbetracht der “unmenschlichen” Zeiten die da gefahren werden, dass Handtuch wirft und es vorzieht sich den Rennsitz einfach zu kaufen, kann bei Playseat aktuell von einer Promo-Aktion Gebrauch machen und diesen Playseat für 359.- Euro ergattern. Kein schlechter Zeitpunkt also, wenn man mit diesem Gedanken gespielt hat.

Wer jetzt noch einen Blick auf das was den Sieger oder Käufer erwartet werfen möchte, für den haben wir alles in einem Unboxing-Video festgehalten. Wir drücken euch die Daumen.

TEILE DIESEN ARTIKEL

  • Facebook
  • Twitter
Autor: A. Martin Alle Artikel von

10 Kommentare zu "Playseat August Challenge"

  1. Chocolate 15. August 2012 um 21:22 -

    Ich brech mir schon einen ab um unter eine 1:41 zu kommen. Dieser TPR b0x ist echt ein Tier!

  2. CHICKENTIME 15. August 2012 um 22:21 -

    Mal ganz im ernst; diejenigen die das Gewinnen haben doch eh schon ein Racing Wheel bzw. Playseat, anders wären die Zeiten doch gar nicht möglich. Glaubst du, dass die Leute von TPR nur aufgrund ihres Skills IMMER auf Platz 1 stehen ? Meiner meinung nach sollten Events wie dieses zum bsp. nur für Leute fahrbar sein die einen Handelsüblichen Controller verwenden, denn sonst ist es kaum eine Herrausforderung & zudem besitzten sie bereits etwas in jene Richtung. Denn mit einem Wheel wäre es für mich wohlmöglich auch machbar gewesen, in der Viper gegen Digital zu gewinnen -.-

  3. CHICKENTIME 15. August 2012 um 22:25 -

    Nur sehe ich es eben nicht ein für ein Spiel 400€-500€ auf den Tisch zu legen, wo die DLC’s gerade so herausquillen. Nur noch Geld, Geld & nochmals Geld. *Auf ein anständiges Horizon hoffen*

  4. Siegfried Ander 16. August 2012 um 02:03 -

    Ich finds gut, das Box auch zeigt, das er im Cockpit schnell ist. Hatte ihn oftmals oberflächlich als 3.Person-Fahrer mit besserer Übersicht und deswegen schneller genannt. Und Chicken. Wer zum Deibel hat dir den Floh ins Ohr gesetzt, das man bei FM4 mit Wheel schneller ist???

  5. weissswurrrscht 16. August 2012 um 05:56 -

    das halt ich eher auch für ein gerücht das man nur mit lenkrad schnell ist,ich zum beispiel komm bei weiten nicht an meine controllerzeiten ran,ab und zu mal n glückstreffer dann sinds nur noch 1-2 sekunden die fehlen aber sicherer fühl ich mich mit den controller. spass macht halt mitn wheel und bestimmt wenn man viel übt haut man auch super zeiten hin,brauch man sehr viel geduld dafür..

  6. Matze316 16. August 2012 um 08:26 -

    chickentime: kein Mensch zwingt dich die DLC zu kaufen. Es gibt genug Leute die das nicht tun. Um allerdings nicht von nem Bora abgezogen zu werden, empfielt es sich zumindest die kostenfreien DLC fahrzeuge zu ziehen. Ansonsten reichen auch die im Normalen Spiel mit gelieferten Fahrzeuge aus.

  7. SCM Nick Name 16. August 2012 um 10:39 -

    selbst wenn es so wäre das man mit dem lenkrad schneller ist ich fahre mit einem handels üblichen controller und bin im moment auf position 24 und sonst sitze ich auch nur auf einem handels üblichen stuhl =) und fahre ohne jegliche fahrhilfen und ohne linie also ist es mit einem controller ohne controller-einstellungen machbar ist

  8. Ak1504 16. August 2012 um 11:19 -

    wie langweilig… :D

  9. BMW M3 GTR 16. August 2012 um 14:13 -

    Es geht doch eh nur um Werbung.Gern wird ja auch versucht es als Hobby dar zu stellen bzw. das bessere Feeling vermitteln zu wollen…was sicherlich auch ok ist.
    Wenn ich dann aber lese,dass sich die Leute durch diverses Zubehör zeitlich verschlechtern,dann ist das kontraproduktiv und ergibt keinen Sinn.

  10. nebelAdler901 16. August 2012 um 17:58 -

    Schön zuhören das es noch paar Leute gibt , die nicht unter 1.41 kommen in der runde .

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein um antworten zu können.