Forza Horizon Demo zum Download bereit

Forza Horizon Demo

Endlich steht sie auf dem Xbox LIVE Marktplatz zur Verfügung – die Forza Horizon Demo. Die 1,57 Gb große Forza Horizon Demo könnt ihr auch über diesen Link in euren Download-Verlauf packen, falls ihr gerade nicht zuhause seid.

Die Demo ist eine Woche für Xbox LIVE Gold-Mitglieder exklusiv.

Nicht vergessen: Alle Käufer der Vollversion, erhalten für das Spielen der Demo die 2013 Viper GTS in der “Gone Gold 2012″ Edition.

TEILE DIESEN ARTIKEL

  • Facebook
  • Twitter
Autor: A. Martin Alle Artikel von

65 Kommentare zu "Forza Horizon Demo zum Download bereit"

  1. Pelz117 9. Oktober 2012 um 11:48 -

    Bin schon dabei, mal gespannt was die Demo kann. Sie entscheid über Kaufen oder stornieren

  2. ph1driver 9. Oktober 2012 um 11:51 -

    <— auch am Laden ist.

  3. Ak1504 9. Oktober 2012 um 11:57 -

    Hehe…

  4. Chocolate 9. Oktober 2012 um 11:57 -

    Mal wieder die Ersten mit der News, Danke! ABER, geht der Download bei euch auch so langsam? Ich quäle mich hier wie noch zu alten Modemzeiten durch den Download. :(

    • V12 9. Oktober 2012 um 11:59 -

      Die volle Bandbreite ist es bei mir auch nicht, aber es geht recht zügig. Ich möchte nicht wissen, wie viele da gerade zugreifen. Solange nichts bei 99% abbricht soll es mir recht sein. ^^

  5. V12FREAK 9. Oktober 2012 um 12:17 -

    Jeah direkt auffen highway

  6. Matze316 9. Oktober 2012 um 12:37 -

    1,57 Gb fürne Demo. Will net wissen wiegroß das ganze Game ist. Bin grad bei 82%. Und wie isses?

  7. Matze316 9. Oktober 2012 um 13:43 -

    naja so dolle isses jetzt nicht. Menüführung unterirdisch, Schadenmodell im Grunde nicht vorhanden, nervige Musik…hm
    hab meine Bestellung storniert und warte jetzt mal ab was andere sagen vor allem nachher über die Vollversion

  8. V12FREAK 9. Oktober 2012 um 14:37 -

    Da is schon jemand mit 4900 kmh durch ne Radarkontrolle gefahren … Hacker sind also mit dabei ! … Und Updates sowieso …

    • Ak1504 9. Oktober 2012 um 20:12 -

      Die sollten gleich gebannt werden und fertig..!

  9. Chocolate 9. Oktober 2012 um 15:33 -

    Also ich kann mich nicht beschweren, Forza Horizon rockt. Die Grafik, gut, Konsölchen ist schon etwas in Jahre gekommen, aber was man sieht gefällt. Nicht zuletzt durch das sehr flüssige Gameplay und vorallem durch die wirklich hervorragende Steuerung. Zwar kein Vergleich zur Forza Motorsport Reihe, aber verdammt nochmal, so MUSS sich jedes Rennspiel anfühlen, was keine Simulationsansprüche stellt. Respekt Playground Games!

    • Liebschy 9. Oktober 2012 um 15:47 -

      Da geb ich dir Recht.Dafür das es keine “Sim” ist fährt es sich Super.Kein plötzliches übersteuern oder andere Merkwürdigkeiten.Gut, der Bremsweg ist kürzer (mit der Viper vorhin gefahren und hab eine scharfe Kurve verpennt und bin voll auf die eisen gegangen-in FM wäre ich eingeschlagen) :-)

  10. Liebschy 9. Oktober 2012 um 15:35 -

    Ich find das Menü für einen normal Sterblichen voll in Ordnung. In FM4 gibts ja auch F Autos mit einem LI von 999 xD

    • Chocolate 9. Oktober 2012 um 15:53 -

      Im Forum hatte jemand glaub ich das Menue bemängelt. Man wird davon weder erschlagen und findet sich imo recht schnell zurecht. So viel zum Einstellen gibt es ja nicht. Passt. :)

  11. Praumelle 9. Oktober 2012 um 16:51 -

    Tja was sag ich jetzt ohne die Kamikaze-Piloten zu vergraulen,ach egal…
    Also die Steuerung find ich erstmal absolut top,besonders Off-Road,im Gegensatz zu TDU.
    Das Lenkverhalten beim Lancer eigentlich auch,Viper und Mustang haben aber nicht mal ansatzweise das Fahrverhalten von FM4,vollkommen unnatürliches und übertriebenes Handling.Der Arcade-Faktor halt.
    Nun zum Crashverhalten: Da musste ich dann nur noch mit dem Kopf schütteln,spätestens als ich den 20T Reisebus mit 150km/h weggeschoben hatte.(Fahrhilfen aus) Was bitteschön soll der Scheiss…genauso wie man problemlos alle Autos quasi im Vollspeed wegkicken kann.
    Da kommt es überhaupt nicht mehr auf fahrerische Aspekte an,sondern man braucht eigentlich nur mit Vollgas alles aus dem Weg räumen.Am Besten vorher runterschalten,dann ist es noch einfacher….Das konnte sogar NFS und TDU schon besser verhindern loool.
    Wer sowas cool findet solls zocken,.mir ist das jedenfalls viel zu blöd.
    Fazit der Demo:Forza Horizon=durchgefallen,zumindest als Vollpreis-Titel..FM5 kann jetzt gaaaanz schnell kommen ;-))
    Übrigens mag ich es auch überhaupt nicht,wenn man nachts fährt und die Events plötzlich am Tage sind,dass spielt aber jetzt eh keine Rolle mehr,TDU konnte das auch schon besser.

    • GTR 9. Oktober 2012 um 22:39 -

      Events zu einer festen Zeit finde ich besser. Nachts sieht man schlechter was die Events in TDU auf zufällige Art schwieriger macht.

  12. Lolmann 9. Oktober 2012 um 17:07 -

    Mich hat die Demo überzeugt. Es gibt zwar einige Dinge die man verbessern kann, siehe Praumelles Beitrag, aber meistens ist die Demo ja noch aus einem früheren Entwicklungsstatus. Die Vollversion wird aber auf jeden Fall vorbestellt.
    @Praumelle:
    Die Sache mit der Fahrt in der Nacht und die Events am Tag sind glaube ich nur in der Demo so. Hoffe ich mal :D

  13. Lolmann 9. Oktober 2012 um 17:11 -

    EDIT: Hat jemand ne Ahnung ob und wenn ja wie man das Auto in der freien Fahrt ändern kann? Würde auch ganz gerne mal mit der Viper fahren habe aber irgendwie immer nur den Lancer

    • H3sp3rus 10. Oktober 2012 um 18:36 -

      Bin mir natürlich net ganz sicher, aber ich meine man hat die Viper nur für das eine Rennen zur Verfügung. Kann mich aber auch irren

  14. mr C1 9. Oktober 2012 um 17:56 -

    Irgendwie hat der evo auf sim + Kupplung untersteuern im ersten Gang auf kies wenn mann z.b. um nen mast Donuts zieht..sonst voll geil! Geiler als gedacht

  15. xXChecker94Xx 9. Oktober 2012 um 19:21 -

    Nein, nein…
    Das ist nichts für mich. Schade. Ich dachte, dass könnte endlich mal ein gutes Openworld Spiel werden, aber die Details fehlen.

    Pro
    -gutes Handling, fährt sich angenehm
    -man hat die Fahroptionen vun FOrza übernommen (zB Kuppeln)
    -hübsche Landschaft und Modelle

    Negativ
    -die Details fehlen
    -keine Blinker
    -kein separates Licht an-/ausmachen
    -man muss die Radionsender immer erst kurz anspielen lassen, bevor es weitergeht
    -außen alles zerscheppert, im Cockpit alles heile
    -keine Hupe
    -etwas wenig Verkehr
    -kein Motor ausschalten möglich

    Ist wirklich nur ein Forza mit offener Strecke. Schade. Ich hatte mir zwar nicht mehr erhofft, aber man hätte mehr drauß machen können. Gerade solche kleinen Details machen für mich den Wiederspielwert aus. Denn nach 20h hab ich die Karriere durch und dann? Klar, kann ich zwar mit meinen Freunden cruisen, aber authentisch ist das dann auch nicht.
    Muss jeder selber wissen auf was er Prioritäten legt.

    • elKazaam 9. Oktober 2012 um 21:01 -

      Gut zusammengefasst.

      ich bin auch ziemlich ernüchtert aus der demo gegeangen.

      klar open-world arcade racer. ist keine sim…blabla, aber etwas mehr häte es sein dürfen, vorallem nachdemman das game SOOO in den himmel gelobt und angepriesen hat. das ist nur ne melkkuh umd zu fm5 weiter kassieren zukönnen. echt schade.
      ich finde auch, dass es keine unterschiede zu anderen owr gibt. aber wems gefällt hat sicher seine spass damit. was mir auch noch fehlt, aber viell. hab ichs auch nicht gefunden, dass man die anderen racer direkt auf der piste herausfordern kann, die einem entgegenkommen.

  16. V12FREAK 9. Oktober 2012 um 21:42 -

    Nehmt mal die Motorhaubenperspektive und fahrt beim Mustang rennen durch nen Tunnel … Einfach nur Göttlich !!!!!!! ….. Ich lach mich tot weil die hardcore Freaks keine Blinker bekommen :-D

  17. forza4-zocker 9. Oktober 2012 um 22:53 -

    Ich hab mal ne frage und zwar hab ich grad im Internet gelesen das es kein Tuning geben wird.
    Stimmt das?

    • Ak1504 9. Oktober 2012 um 22:57 -

      Das Thema wurde auch schon X-Mal durchgekaut: Es gibt Fahrzeugklassen wie in Forza 4 und Upgrades aber keine Möglickeit mehr Feineinstellungen vorzunehmen bzw. ein Setup zu erstellen…

    • Ak1504 9. Oktober 2012 um 23:00 -

      so wird vermutet, aber sinnvoll wäre es den Wagen für verschiedene Klassen getunt einzeln speichern zu können um nich jedesmal rumbasteln zu müssen…

      Abwarten bis Release :D

  18. dermo3 10. Oktober 2012 um 00:28 -

    Ganz ehrlich, ich Werte die Demo als späten April Scherz… Wenn das Spiel so kommt hat hat eine ganz klare Zielgruppe (tdu+nfs zocker) die mich nicht trifft. Schade… Bleibt nur zu hoffen das dadurch wenigstens weniger Idioten bei forza4 verschwinden…

    • elKazaam 10. Oktober 2012 um 18:01 -

      Da muss ich dir etwas widersprechen. Ich als NFS-Zocker diverser Teil, kann dem Spiel nchts abgewinnen.

  19. dermo3 10. Oktober 2012 um 00:29 -

    Edit: das dadurch ein paar Idioten bei fm4 verschwinden… Upps :)

  20. BlitzBig Bu 10. Oktober 2012 um 04:59 -

    Na dann fangt mal an die Demo schön zu reden.

  21. GTR 10. Oktober 2012 um 09:51 -

    Die Demo hat an meiner Meinung zum Spiel wenig geändert, alles ist in etwa so wie es zu erwarten war, gab ja schon genügend Video- und Previewmaterial.
    Mit nur 30fps ist leider ein großes Plus von FM verloren gegangen.

  22. franja 10. Oktober 2012 um 10:22 -

    Ich hatte anfangs eigentlich gehofft das T10 nicht so viel Aktien in dem Spiel hat, aber das ist leider so nicht gekommen…..das mal am Rande.
    Die Demo soll ja eigentlich nur grob zeigen ob das Spielprinzip einem gefällt oder nicht. Wer Spaß an einem unterhaltsamen Rennspiel hat das nicht nur bierernst Runde für Runde die Bestzeit zu errreichen versucht, wird sich in Horizon wohlfühlen, alle anderen bleiben bei FM4 und warten auf das Update FM5. Das es in der Demo keine Blinker gibt ist jetzt nicht entscheidend, die sind ja im Spiel bestätigt. Ich bin der Meinung das es bewusst so gehalten wurde im Spiel das man deutliche Unterschiede zu der Sim FM4 und dem Renngenremix Horizon erkennen soll. Wer Forza 4 und F1 liebt wird Horizon nicht soviel abgewinnen können auf Dauer. Aber ganz ehrlich will ich bei Horizon auch die ganzen Hardcore Tuningfreaks und Zeitenjäger gar nicht haben sollen sie bei FM4 bleiben und den anderen die diesen Mix gerne spielen ( und das ist ja schlußendlich das was ich will SPIELEN und nicht ARBEITEN ) ihren Spaß lassen. F1 Freunde sind auch begeistert von ihrem Spiel, ich finde das Rundendrehen eher langweilig…………aber deswegen mache ich das Spiel nicht runter, und auch muß das Spiel nicht schöngeredet werden. Den Leuten denen Horizon gefällt finden viele positive Dinge, denen es nicht gefällt die Negativen. Das ist wie Xbox gg Playsi oder Apple gg Samsung oder Schalke gg Dortmund……..der Eine so der Andere so

  23. Pelz117 10. Oktober 2012 um 17:49 -

    Also.. ich zock die Demo jetzt zum 2. Mal, und ich muss sagen: Ich bin ebenfalls ernüchtert
    OK. Geile Aufmachung am Anfang wenn man die Festivalszenen sieht, aber das war nur Effekthascherei.
    Es hat die Erwartungen mit denen es so gepriesen wurde von T10 definitiv NICHT erfüllt, aber vielleicht ändert sich das während dem Spiel ja noch..
    Aber es hat auch gute Sachen. Die ebenfalls bereits erwähnt wurden.

    FAZIT: KEIN Forza4 mit Open World, ABER NFS kann auf jeden Fall einpacken!
    Ich würd mir halt ein Bisschen mehr Feingefühl beim Schaden wünschen.
    NUR Kosmetischer Schaden? Wieso nicht einstellbar wie bei FM4? War das so schwer???
    Aber naja, gekauft wird trotzdem, DANN Entschieden

  24. forzafan 10. Oktober 2012 um 19:04 -

    Ehem alle die was gegen forza horizon haben find ich nicht ok es gibt negative Dinge über horizon zu sagen aber das z.b Matze316 was gegen die Musik hat oder das kein schadensmodell ist stimmt nicht so richtig die Musik kann man wechseln oder ausmachen Schaden habe ich schon gesehen ich finde es ok forza4 war ja auch fast so wie forza3 nur kleine Verbesserungen Fazit ich finde das Spiel gut mehr Spaß als Simulation aber das ist mir eigentlich egal ich hatte alle forza Teile und sie haben mir alle Spaß gemacht

  25. Wirbelwind 10. Oktober 2012 um 20:00 -

    Hilfe,was ist das für ein primitives Spiel.Die Viper ist fahrtechnisch eine absolute Krankheit.FM4 Physik? Ja und morgen kommt der Weihnachtsmann.
    Bremsen braucht man auch nicht,dafür gibts ein unsichtbares Rammschild für alle.
    T10 was für eine peinliche Nummer.Der Name “Forza” stand mal für das beste Rennspiel,durch solche Kindergartenscheisse wird der Name aber rampuniert und reiht sich in den NFS-Müll ein.
    Ein Spiel für kleine anspruchslose und gehirnamputierte Chrash-Vollhonks.

    • franja 11. Oktober 2012 um 08:36 -

      ich würde mal sagen das dir der Wind zu arg durchs Hirn gewirbelt ist. Denn Horizon hat gar nicht den Anspruch eine Fortsetzung von FM4 zu sein, sondern ein eigenständiges Spiel das eben auf andere Werte setzt. Wenn es dir nicht gefällt dreh hat weiter deine Runden in FM4 und teile deine Meinung halt zivilisierter mit, denn du bezeichnest einen großen Teil der Spielergemeinde als ” gehirnamputierte Chrash-Vollhonks” und wer mit solchen aussagen fehlende Gehirnmasse an den Tag legt, zeigt sich hier deutlich.

  26. forzafan 10. Oktober 2012 um 22:37 -

    Viele vergleichen das Spiel mit Need for Speed habt ihr nfs schon einmal gespielt.ich habe Shift und Shift 2 gespielt und das ist auf einer Rennstrecke und nicht openworld ihr meint vielleicht das neue Need for Speed Most wanted das ist von den burnout Machern also nichts mit nfs zu tun und wenn du auf den einfachsten Schwierigkeitsgrad spielt ist doch logisch das man nur gewinnen kann ich frage mich auch Wirbelwind wo ist ein unsichtbares Rammschild ich muss immer normal Bremsen.

  27. ItalyRacer 10. Oktober 2012 um 23:03 -

    Also ich muss sagen einen Meilenstein hat man mit Forza Horizon nicht erreicht. Es ist einfach nichts besonderes… zumindest es gibt nichts was es nicht schon irgendwie gibt. Mein Geschmack trift es auf jedenfall (zumindest in der Demo) überhaupt nicht. Traurig finde ich auch, dass Horizon als “Open-World-Racer” bezeichnet wird. Sicher man sieht ein bischen Panorama und ein bischen Skyline, aber Open World bedeutet für mich was anderes.

    Vielleicht bin ich auch momentan ein bischen zu sehr von der Steuerung von NFSSU2 verwöhnt, denn DAS ist richtiges Racing-Feeling. Selbst FM4 hat besseres Handling (aber ich glaube man wollte das eh nicht 1:1 umsetzen – selber Schuld). Abschliessend bleibt mir nur zu sagen, dass mir wirklich nur 2 Dinge an “Horzi” richtig gut gefallen:
    Zum ersten die Musik und zum zweiten die Nachtfahrten – 2 Dinge sind mir aber zu wenig um da von Begeisterung zu sprechen. Ich wünsche aber dennoch allen, die Spaß am Arcade-Racing haben, viel Spaß damit. Ich warte lieber auf mein Forza 5 mit regelmäßigen Strecken-Paketen ;)

    • GTR 11. Oktober 2012 um 00:00 -

      Von der Steuerung von Shift2 verwöhnt?
      YMMD
      S2U ist ein absolutes Negativbeispiel in Bezug auf Trägheit und Inputlag.

    • Ak1504 11. Oktober 2012 um 08:29 -

      regelmäßige Streckenpakete in Forza 5..?

      Haha genau, träum weiter…

  28. Red-Shark 10. Oktober 2012 um 23:09 -

    ich weis nicht die meisten kommis find ich einfach nur bescheiden…bis auf die wo sagen das es nur eine DEMO ist..ihr könnt doch nicht ernsthaft von einer demo erwarten das sie alles was im späteren spiel sein soll drinn ist…da müssten die doch eigentlich die demo weglassen und gleich die vollversion rausbringen…ist doch so…fm4 demo war auch nicht das gelbe vom ei und das spiel war dann später um längen besser..naja bis auf ein paar bugs…aber der sinn einer demo ist doch das man zeigt was zu erwarten ist…ich find die demo gut…hoffe nur das man bei nachtfahrten noch ein wenig mehr von der strecke sieht und die blendungen durch die sonne nicht so extrem ausfallen da man teilweise die strecke nicht mehr sieht…und dieses geschwätz von sim und owr realismus usw… bin selber begeisterter rundenheizer bei fm4 aber horizon ist eben einfach mal abwechslung…auch wenn das spieleprinzip aus der nfs reihe bekannt ist kann man es trotzdem nicht vergleichen…hab beinahe alle nfs teile gezockt und besitze noch immer nfs most wanted, carbon und undercover…das neue most wanted hab ich mir damals gekauft und noch am selben tag zurückgebracht weil die fahrphysik mir nicht mehr gepasst hat. war einfach zu sehr fm3 geschädigt =)) jedes spiel ist gut nur man muss damit klarkommen und es mögen oder eben nicht!

    • Red-Shark 10. Oktober 2012 um 23:17 -

      sorry meinte natürlich nfs hot pursuit auf der xbox…. =))

    • Red-Shark 10. Oktober 2012 um 23:18 -

      und nicht das most wanted…

  29. Limbo 11. Oktober 2012 um 13:12 -

    Was mich ja am meisten erschreckt ist, dass die Demo viele Parallelen zu DiRT2/3 aufweist. In DiRT3 hatte ich gewaltige Erwartungen und als das Spiel dann rauskam bin ich hart auf dem Boden der Tatsachen aufgeschlagen. Es fehlten so viele Dinge, die ich gerne gehabt hätte – die es nicht gab oder in einer Art vorhanden waren die mir nicht gefielen.

    Und jetzt ist es Horizons Demo die viel Platz nach oben lässt. Ich befürchte das es wieder ein Spiel wird, dass vieles meiner Erwartungen nicht erfüllen kann. Der erste Blick in die Demo war, okay es ist ein aufpoliertes Testdrive. Ich bin am grübeln, ob ich meine Vorbestellung erstmal storniere und mir die Rezensionen ansehe und es dann bestelle wenn der Preis gesunken ist. Auch ich hatte gehoft ein Forza mit Openworld zu bekommen. Das Fahrverhalten empfand ich alles andere als natürlich und das ich mit hoher Geschwindigkeit Unfälle bauen kann ohne das es auswirkung auf das Fahrzeug hat schreckt mich auch ab. Mag sein, dass das in der Vollversion dann anderes ist – aber die Demo hat meine Vorfreude doch sehr stark abgeschwächt.

  30. franja 11. Oktober 2012 um 13:40 -

    ich weiß ja nicht was sich die ganzen simulations Forzianer vorstellen, das die Streckenabsperrung in den Berner Alpen geöffnet werden und man nach Mugello durchballern kann, aber der Rest so bleibt wie es in FM4 ist? 10 neue Autos dazu nen Blinker dran und los gehts? Leute Horizon muss man als getrenntes Spiel mit ganz anderen Ansprüchen sehen. Es gibt auch in anderen Serien gleiche Beispiele der Veränderung, Resident Evil die Wandlung von coolen Horror-Schocker zum Actionlastigen Shooter oder Dirt von Rally Sim zu Arcarde Rally usw. Bei RE ist man nicht zurückgekehrt zur Gänsehaut, bei Dirt haben sie mit Showdown noch einen draufgesetzt, aber bei Forza wird es ein Ausflug bleiben oder wenn es gut Verkauft wird zweigleisig gefahren. Forza 5 wird wieder die alte Schiene fahren und eine Verbesserung von FM4 sein. Und sollte Horizon eine Fortsetzung finden werden all Lager bedient und alles ist gut.

  31. Praumelle 11. Oktober 2012 um 14:27 -

    Manche hier und besonders die lustigen spätpubertierenden Clowns im Forum scheinen aber in Sachen Demo und Vollversion irgendwie Traumtänzer zu sein.Fahrphysik und Fahrverhalten aus der Demo wird in der Vollversion gleichermaßen wiedergegeben…es ist die identische Engine,da ändert sich überhaupt nichts mehr.Der Rest wurde max. noch ein bissl aufgepimt.
    Die Demo sollte aber eigentlich mit der ach so gross beworbenen FM4-Physik-schon auf den Spielemessen-die Spieler nunmal überzeugen damit sie das Spiel auch kaufen.Nur ist das Gegenteil eingetreten.Überall auf allen Spieleseiten liest man so in der Art: “hm weiss nicht mehr ob ichs mir kaufen soll,hab was anderes erwartet”
    Warum? Weil es,Franja: deine Forzianer sind,die das eben so nicht wollten…denn die angekündigte Fahrphysik,wie gesagt angeblich ja basierend auf der FM4-Physik,ein schlechter Witz ist und sich eben nicht besonders von NFS und TDU abhebt..Entweder hats T10 schlecht umgesetzt oder die Physik ist so abgespeckt worden,wie auch immer,dass sie den Namen nun nicht mehr verdient hat.
    Und ich kann mich noch gut an die Interviews erinnern,wo gesagt wurde,man merke keinen Unterschied zu FM4.Ne glatte Werbelüge,die sich vielleicht noch rächen wird.Die Verkaufszahlen werden es beantworten.
    Darum gibts jetzt auch diese Spaltung.Umso mehr sich jemand bei FM4 wohlfühlt und simulationsartig spielen will,umso weniger fühlt er sich bei Horizon wohl.(ausser mit 3,8 im Turm vielleicht und die alles-von-T10-ist-geil-Brillenträger)

  32. GTR 11. Oktober 2012 um 14:33 -

    Nur weil andere ihren Namen “verkaufen” muss es Forza nicht genauso machen ;).
    Forza steht meiner Meinung vor allem aus wirtschaftlichen Gründen im Titel von Horizon.
    Dass damit bei alten FM-Spielern gewisse Erwartungen geweckt werden sollte klar sein und über gewissen Bumerangeffekt braucht man sich nicht wundern wenn diese nicht erfüllt werden.

  33. Ak1504 11. Oktober 2012 um 14:52 -

    Kann ich mir nicht erklären was die alle haben ich zock Forza seit teil 1 und seit 2 ohne Fahrhilfen und ich finde nix auszusetzen an der Physik von Horizon. Bin da auch Mustang, Viper und Evo wie gehabt all Assists off und man. Kupplung gefahren und find den Unterschied nicht gross und es stört mich überhaupt nicht. Aber selbst auf der Forza Facebook Page reisst der Shitstorm nicht ab und wenn ich manche Kommis lesen dann sind da Typen die sind am Boden zerstört und entrüstet über dieses Game. Da frag ich mich was die geträumt haben was das Game bietet es war doch alles vorher in zig Videos und Artikeln… OMG

  34. franja 11. Oktober 2012 um 15:14 -

    Horizon wurde von Tuning- und Rundenfreaks schon zum Arcaderacer abgestempelt nur weil es Open-World ist. Und es gibt ebensoviele “Forzianer” die es gut finden, wie diejenigen die es ablehnen. Um die Verkaufszahlen denke ich muss man sich keine Sorgen machen die werden erreicht. Sicherlich werden einige Forza 4 Anhänger das Spiel im Regal stehen lassen, aber dafür wiederum viele die keine reine rundenbasierte Rennsimulation wollen es kaufen. Das niviliert sich dann schon.
    Es ist das gleiche wie bei GT5 die einen sagen der größte Müll, andere wiederum sehen es neutraler und realistischer und finden das es durchaus seine berechtigung hat. Jedes Spiel hats seine Stärken und Schwächen, die eben jeder für sich selbst abwiegen muss. Ich habe und werde auch nie mich nur auf eine Sache versteifen, ich spiele das was mir gefällt und urteile danach,

  35. V12FREAK 11. Oktober 2012 um 15:23 -

    Ihr wisst alle gar nicht wie geil die Vollversion sein wird …

  36. Praumelle 11. Oktober 2012 um 15:35 -

    franja.Horizon ist leider kein Open World,haben wohl zu viele immer erzählt und die Ernüchterung ist dann gross.TDU ist Open World.Und da haste Recht,Stärken und Schwächen muss man selbst abwiegen.Bei mir überwiegen halt die Schwächen bei Horizon.
    Übrigens denk dran,NFS Most Wanted kommt zeitgleich zu Horizon.Das wird noch interessant zu sehen sein,wer letztendlich die Nase vorn hat.Die Zielgruppe dürfte ja in etwa die gleiche sein.

  37. Praumelle 11. Oktober 2012 um 15:41 -

    achso Ak.Hey komm das nehm ich dir nicht ab.Kenne deine Zeiten aus FM4,so langsam biste ja nicht ;-) Willst mir doch nicht ernsthaft erzählen,die Viper und der Mustang unterscheiden sich kaum von FM4 lol.Beim Lancer bin ich mir da nicht sicher,fahr ja keine Allradler.Als frontaler Rammbock aber bestens geeignet ;-)

    • Ak1504 11. Oktober 2012 um 16:02 -

      Es fährt sich schon ein bissel anders aber wie gesagt es stört mich überhaupt nicht… Es macht Fun und bringt nach 12 Monaten Forza 4 zocken endlich mal Abwechslung :D

  38. Liebschy 11. Oktober 2012 um 16:36 -

    Mich übrigens interessiert es null wer mehr Spiele verkauft. Wird eine geiles Spiel….so ich geh jetzt weiter Pickel-Creme auftragen ;-)

    • Ak1504 11. Oktober 2012 um 17:01 -

      Pickel Creme loooool

    • GTR 11. Oktober 2012 um 19:23 -

      Spätestens wenn der Entwickler geschlossen wird interessiert auch dich wie gut sich deine Lieblingsspiele verkaufen ;).

      R.I.P. Bizarre Creations

    • Liebschy 12. Oktober 2012 um 00:01 -

      Ist ja nicht so das danach nichts mehr kommt. Ich bin da nicht so ein Crack der alles über sein Entwickler-Studio weiß.Ich Spiele bloß, mehr nicht.

      Habt ihr eigentlich den 21.12. vergessen? Viel Zeit zum Zocken ist nicht mehr xD

  39. Matze316 11. Oktober 2012 um 21:52 -

    also irgendwas muss das Spiel/die Demo haben das ich sie schon zweimal installiert und wieder gelöscht hatte und sie nun nochmal installiert habe. Bin mal etwas länger gefahren. Wollte einmal um die Karte rum fahren, das ging aber nicht, scheinbar. Manchmal stoppte einen das Game und setzte einen wieder zurück. Nach dem Motto, fahr woanders lang. Auch find ich die Dirt Aufmachung net so dolle.. ich erhoffe mir aber das das Schadensystem in der Vollversion auch auf Simulation einstellbar ist und das das Fahrfeeling noch etwas geschärft wird. Fernlicht wäre nicht schlecht…ist schon ganz schön finster nachts. Habs jetzt jedenfalls vorbestellt, für 59,90 € die normale Version.
    Hier: http://www.computeruniverse.de

  40. Currydomi 12. Oktober 2012 um 09:10 -

    Mein Senf:

    Open World:

    Viele schreiben hier über einen Open-World Racer. Nur wurde Horizon nie als solcher bezeichnet. Die Publisher haben sich klar von dieser Bezeichnung abgegrenzt und nennen das Genre Open-Road, damit grade solche Missverständnisse nicht entstehen. Es handelt sich nicht um einen Racer bei dem man zu jedem Berg fahren kann, den man irgendwo im Hintergrund sieht, sondern, dass man sich frei auf dem vorgegeben Straßenetz bewegen kann.

    Fahrphysik:

    Die Fahrphysik basiert auf Forza 4 und wurde nicht kopiert. Deshalb können da gewisse Unterschiede aber auch gewisse Parallelen bestehen. Ich glaube ihr habt einen Forza 4 Klon erwartet in dieser Hinsicht.

    Rest, der mir so im Hirn rumschwirrt:

    Manche kritisieren hier fehlende Blinker, keine Lichthupe, keine Hupe und, dass man den Motor weder an- noch ausschalten kann. – Meines Erachtens kleine Banalitäten, die kein Mensch braucht. Nice-to-have, mehr nicht. Benutzt werden solche Spielereien in der ersten Spielstunde. Aber mal ehrlich, wer Blinkt denn immer beim Abbiegen in so einem Spiel? Oder habt ihr vor die AI´s mit Lichthupe und Links-Blinken von der Linken zu drängen?! Immer diese Autobahnschleicher..

    Details sollen fehlen, habe ich gelesen. Ich denke hier könnte es durchaus besser, aber auch weit, weit schlechter sein. Es sind viele Details wie etwa aufwirbelndes Laub, die dynamischen Zuschauer, die nicht akkurat mit Maßband aufgestellt worden sind, wie bei Forza 4 und der Sound ist in meinen Augen bzw. Ohren auch besser.
    Was mir fehlt sind Controllervibrationen, wenn man von Asphalt auf Schotter wechselt oder Wetterverhältnisse, aber letzteres ist wohl kein Detail mehr.

    Meiner Meinung hat das Spiel, wie alles im Leben, seine Vor- und Nachteile, wobei bei mir die guten Eindrücke die schlechten überwiegen, was man wahrscheinlich auch meinem Kommentar entnehmen kann. Dass dieses Spiel jetzt derart schlecht gemacht wird, verstehe ich nicht. Ich für meinen Teil bin heilfroh, dass wenn ich mal einen Grashalm streife, nicht wie bei Forza 4 durch Zauberhand auf 30 km/h abgebremst werde. Ich habe nicht die Absicht online andere von der Strecke zu rammen, aber wenn ich mich mal verbremse (ich bin kein Profi in diesem Spiel) dauert es 3.465,5 Stunden, bis ich den Wagen wieder aus der Botanik rangiert habe. Das nervt.

    Forza 4 hat viele Dinge wo man sich an den Kopf fasst (Umsetzung des Golf IV. Mieser geht es doch nicht!), da wird auch Horizon nicht drum herum kommen. Aber wieso Horizon nun schlechter als Forza 4 oder als die gemachten Versprechungen der Publisher ist, erschließt sich mir nicht.

    Möglicherweise überwiegen auch die Negativen Rezensionen zur Demo, weil man nur den Mund aufmacht, bzw. auf seine Tastatur einhackt, wenn einem etwas nicht gefällt. Ein großer Anteil von Leuten denen das Spiel sehr gut gefällt, sehen wahrscheinlich keine Notwendigkeit sich zu äußern, sondern freuen sich einfach nur auf das Release.

    • Mattze1988 12. Oktober 2012 um 09:33 -

      Das, was du Banalitäten nennst, sind einfach schöne Details. Kein Weltuntergang, wenn die nicht da sind, aber die runden das Spiel doch angenehm ab und machen es noch etwas authentischer :)

      Und Open Road hätte ich so interpretiert, weil es ein Rennspiel ist. Open World wäre dann eher eine Bezeichnung für Spiele wie Skyrim. Aber so wie du sagst, kann das auch sein.

    • Mattze1988 12. Oktober 2012 um 09:35 -

      Ach ja, was du sagst wegen der Umsetzung des Golf IV. Ich fand die auch schon immer unterirdisch, auch die vom Golf V. Das ist seit Forza 2 so (1 habe ich nie gespielt) und die haben das bis Forza 4 nicht verbessert :(

    • GTR 12. Oktober 2012 um 12:50 -

      Dan selbst spricht im neuesten “Behind the Scenes Episode 3″ von Open World :p.
      Das Problem ist weniger wie es ist, sondern dass das Marketing Erwartungen weckt, die am Ende nicht erfüllt werden. Besser wäre es gleich zu sagen wie es ist.
      Diese Praxis ist allerdings in der Industrie weit verbreitet, und Verkaufserfolge geben ihnen vielleicht recht.

  41. GTR 12. Oktober 2012 um 12:53 -

    Die ersten Reviews sind da und fallen ganz gut aus. Ich denke T10/PG können zufrieden sein.

  42. Thyr4n 14. Oktober 2012 um 00:04 -

    Für ein endgültiges Fazit fehlt mir noch ein wenig Spielzeit. Die Demo hat man auch ziemlich schnell durch.

    Was auf jeden Fall Laune macht ist wenn man von Netsky begrüßt und dann nachts ein tolles Freiheitsfeeling hat. Auch die anderen Sender haben ne gute Stimmung gemacht. Die Grafik ist zwar an einigen Stellen bissel schlecht (z.B. sieht das Reh direkt am Anfang schlecht aus, doch der Evo hatte schöne Details). Die 30 fps habe ich nun auch nicht wirklich gemerkt.

    ABER

    Die Fahrphysik ist doch zu extrem beschnitten. Ich ging jetzt davon aus, dass man hier und da nicht ganz so sehr auf Bremspunkte und den perfekten Einlenkpunkt achten muss, doch dass ich gefühlte 2-3 Sek nach dem “Bremspunkte” erst bremse und dennoch die Kurve kriege finde ich doch zu heftig. Weiterhin hat man kaum Feedback ob jetzt das Fahrzeug am Limit ist und gleich ausbricht.

    Es ist ein anderes Konzept ja, aber wenn es schon den Namen und die Engine nutzt, dann könnte man es schon stärker beim Fahren daran anlehnen.

    Nun bin ich unschlüssig. So schlecht fand ich es jetzt nicht, dass ich direkt nein sage. Es kann sicher ne Menge Spaß machen, doch die Demo ist um das rauszufinden zu kurz.
    Als Sim Lieberhaber ist mir die Physik aber doch zu krass beschnitten. Durch leichtests Antippen der Lenkung ist ne Viper stabilisiert…(ohne TCS).

    Werde es mir denke ich erst mal ausleien und mir dann evtl. kaufen.

    • V12 17. Oktober 2012 um 18:59 -

      Was mich sofort angefixt hat, waren die Radarfallen. ^^

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein um antworten zu können.