Forza Motorsport 4 – Facebook Challenge #6

Forza Motorsport 4 - Facebook Challenge #6

Nachdem erst kürzlich der Rivalen-Modus von Forza Motorsport 4 aktualisiert wurde, schien die sechste Auflage der Facebook Challenge unvermeidlich. So nahm Turn 10 jetzt die Gelegenheit wahr und kündigte anlässlich der neuen Herausforderungen im Forza Motorsport 4 Rivalen-Modus, die sechste Facebook Challenge für den morgigen Montag an.

Etwas unerwartet präsentierte Turn 10 dabei mit John Hull das nächste Opfer wieder aus den eigenen Reihen. John Hull darf sich bei Turn 10 mit den unliebsamen Aufgaben eines Testers beschäftigen und erhielt wahrscheinlich oder gerade deswegen eine etwas ungewöhnliche Herausforderung.

So darf sich John Hull morgen im Driften beweisen – mit einem Auto, dass durch einen kurzen Radstand eher schwieriger in die Seitenlage zu bringen ist, wenn man nicht die nötigen Einstellungen vornimmt. Er wird also auf die Hilfe der Community angewiesen sein, die im Chat auf der offiziellen Facebook-Seite ihm mit Ratschlägen untersützen kann und auch sollte. Denn wenn er versagt, gibt es kein Unicorn. Allerdings hat die Sache einen Haken – er darf nur an einem der vielen Setup-Parameter eine Einstellung vornehmen.

Wer ein Unicorn freier Wahl abstauben möchte, braucht lediglich eine Runde bei dem Event hinzulegen. Um welches Auto, bzw. welches Event es sich handelt, wird erst morgen bekanntgegeben. Genauso, welche Punktzahl John Hull erreichen muss, damit alle ihr Unicorn erhalten.

Start der 6. Facebook Challenge ist morgen, Montag der 11.3.2013 um 23 Uhr. Wie gehabt stehen euch, sowie John Hull nur 24 Stunden für die Challenge zur Verfügung. Wir halten euch hier wie immer auf dem Laufenden.

Die Facebook Challenge #6 findet ihr im Rivalen-Modus von Forza Motorsport 4. John Hull konnte die erforderliche Punktzahl beim Driften auf dem Hockenheimring (kurz) in einem Renault Clio V6 erreichen. Alles war ihr jetzt noch für ein Unicorn machen müsst, ist dort eine Runde zu absolvieren.

TEILE DIESEN ARTIKEL

  • Facebook
  • Twitter
Autor: A. Martin Alle Artikel von

10 Kommentare zu "Forza Motorsport 4 – Facebook Challenge #6"

  1. Chocolate 10. März 2013 um 17:38 -

    Diesmal gehen wir sicher leer aus. Einfach nur brutal die Aufgabe.

  2. BL4DE11 12. März 2013 um 16:03 -

    > Wer ein Unicorn freier Wahl abstauben möchte, braucht lediglich eine Runde bei dem Event hinzulegen.

    Kann man sich das Unicorn diesmal tatsächlich aussuchen oder wird es wieder via Voting für alle das gleiche Unicorn als Preis geben?

  3. Infiltrator 12. März 2013 um 18:40 -

    So, hab grade meine Runde mit paar Punkten gedreht. Jetzt her mit dem R32! x)

    • Infiltrator 12. März 2013 um 18:47 -

      Ernsthaft: Wo steht jetzt welches Auto wir bekommen, bzw “Unicorn freier Wahl abstauben”??

    • Infiltrator 12. März 2013 um 20:17 -

      Ach jetzt gibts ne Abstimmung auf fm.net.
      Na toll, wird wohl der blöde HKS Evo werden… habe ihn und weiß, wovon ich rede. Und so viel auch zum Thema “Unicorn freier Wahl abstauben”.
      Mir fehlen genau drei stück. Den R32 krieg ich wohl nicht mehr…
      Wiedermal sinnlos, die Challenge.

  4. BL4DE11 12. März 2013 um 21:21 -

    Du bekommst das, wofür du votest. Steht zumindest so im Thread :-) http://forums.forzamotorsport.net/forums/thread/6034046.aspx

  5. Polytheiser 12. März 2013 um 21:47 -

    Warum kann ich nicht mehr teilnehemen? (Stand 20.30uhr)

  6. Polytheiser 12. März 2013 um 21:51 -

    Ps. Also wenn es wie letztes mal ist, gilt dein vote unverbindlich als direkte wahl des wagens den du auch bekommen wirst. Sprich du wirst den wagen bekommen den du auch wählst, es sei denn sie machen wieder ein demokratische voting draus:-)

  7. Lolmann 13. März 2013 um 10:48 -

    Ich wollte gestern Abend gegen 21 Uhr noch an der Challenge teilnehmen, konnte aber nicht. Sehr schade.

  8. Infiltrator 13. März 2013 um 18:05 -

    Da bin ich aber erleichtert, danke für die Info ihr zwei. Hab mich früher immer geärgert, wenn man mitmacht und dann erst entschieden wird, was es wird. Zumal der EVO echt schlecht umgesetzt wurde. Da funktionieren nichtmal die Anzeigen im Innenraum……

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein um antworten zu können.