Forza Motorsport 5 – Fuhrpark bietet erstmals Formelwagen

Forza Motorsport 5 - Formelwagen

Während sich die E3 2013 langsam ihrem Ende neigt, dürfen sich Forza Motorsport 5-Fans auch weiterhin auf Ankündigungen wie die heutige freuen, mit der endlich auch Monoposto oder auch sogenannte Open-Wheeler in Forza Motorsport 5 bestätigt wurden. Endlich!

Zum ersten Mal wird man in der Forza Motorsport-Reihe historische Grand-Prix-Rennwagen, wie den 1976 McLaren M23 oder den 1976 Ferrari 312-2 von Nikki Lauda fahren dürfen. Diese Modelle sind übrigens die gleichen Autos die im kommenden Universal Pictures-Film “Rush” von Ron Howard zu sehen sein werden. Darüber hinaus werden auch IndyCar Rennwagen in “Forza Motorsport 5″ ihr Debüt feiern.

Laut Alan Hartman, Studio Manager bei Turn 10, sollen diese Formelwagen für eine völlig neue Art von Motorsport im Spiel sorgen. “Die Spieler werden in der Lage sein, diese unglaublichen Autos auf weltbekannten Rennstrecken, sowie dem Stadtkurs von Prag bewegen zu dürfen.”, erklärt Hartman. Einen Teaser-Trailer gibt es natürlich auch.

TEILE DIESEN ARTIKEL

  • Facebook
  • Twitter
Autor: A. Martin Alle Artikel von

14 Kommentare zu "Forza Motorsport 5 – Fuhrpark bietet erstmals Formelwagen"

  1. Chocolate 12. Juni 2013 um 08:10 -

    Sehr geile News. Wurde aber auch endlich Zeit solche Autos zu bringen.

  2. Limbo 12. Juni 2013 um 09:01 -

    Geil ist es, ja, aber es reicht für mich nicht aus mich vom Kauf einer XBox One zu überzeugen. Da fehlt es leider noch an ganz wichtigen Features um mich aus den Socken zu hauen. Es fehlt mir zum Beispiel immernoch dynamsiches Wetter und dazu gehörende Reifenwahl. Und da man bislang davon nichts gesehen oder gehört hat, habe ich es längst abgehakt. Wenn es das gäbe, wüsste man das längst. So ein Killerfeature werden sie nicht geheimhalten. Und von daher überzeugt es mich nicht. Ja, ich bin anspruchsvoll. Aber nach den ganzen Magenschlägen zum Thema Xbox One muss da einiges kommen um mich zu überzeugen.

  3. Chocolate 12. Juni 2013 um 09:33 -

    Naja, bis November ist noch lange hin. Turn 10 hat schon immer häppchenweise die Infos gestreut. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das noch längst nicht alles war. Mal abwarten, wobei ich mir Wettereffekte in FM5 auch nicht vorstellen kann. Wenn dynamischer Tag- und Nachtzyklus kommt, dann bin ich erstmal zufrieden. :)

  4. Limbo 12. Juni 2013 um 10:02 -

    “…wobei ich mir Wettereffekte in FM5 auch nicht vorstellen kann…”
    Warum? Bei allem Respekt, aber unter einer neuen Konsolengeneration, die sich anschickt Leistungstechnisch an die PC-Welt wieder ranzukommen erwarte ich, dass das Leistungstechnisch möglich ist. Es gab mal Zeiten – um die Jahrtausendwende -, da gab es Spiele mit Wetterwechsel und allem pipapo – da war das überhaupt kein Problem. Okay, da waren Physik, Grafik, etc viel viel schlechter als heute, aber die technischen Möglichkeiten haben sich genauso weiter entwickelt wie die Spiele. Und wenn die neue Konsolenversion wirklich technisch zum Release ein Status-Quo der technischen Möglichkeiten präsentieren möchte, dann sollte man auch Wetter und andere Dinge hinbekommen können. Das ist zumindest meine Meinung.

    Das ist das gleiche wie bei EA’s Fifa XY. Seit Jahren beklagen sich alle Jahr für Jahr, dass die Zuschauer reinste Pappfiguren sind und die Kommentatoren immer nur den gleichen Dreck labern. Innovation (eigentlich viel zu hochgegriffen) findet nicht statt. Ich habe auch schon so manchen Fehlkauf getätigt (Dirt3 zB). Ich bin vorsichtig geworden. Ich kaufe eigentlich nichts mehr, ohne mir vorher genau anzusehen was mich erwartet. Und bisher hat mich Forza5 nicht so davon überzeugt. Da kann ich auch bei Forza 4 bleiben. Find ich Grafisch ziemlich gut und reicht mir, um Spaß und Adrenalin zu haben.

    Aber ich gebe dir Recht, noch ist es einige Zeitlang hin. Da wird sicherlich noch das ein oder andere passieren. Aber viel darf man auch nicht mehr erwarten. Denn auch wenn es noch lange wirkt, in der Wirtschaft ist nen halbes Jahr nicht viel.

  5. GTR 12. Juni 2013 um 10:18 -

    Cool, da sind sie endlich :)

    Es wird kein Wetter und keine Nacht in FM5 geben, wurde mittlerweile bestätigt.
    Auktionshaus wird völlig umgebaut.

    • V12FREAK 12. Juni 2013 um 13:00 -

      Wurde denn die Nordschleife neu bearbeitet ?

    • GTR 12. Juni 2013 um 15:08 -

      Es wird “laser-scanned, millimeter accurate tracks” geben. Was aus dem ganzen alten Strecken wird ist bisher nicht bekannt.

    • V12FREAK 12. Juni 2013 um 17:16 -

      Klingt ja geil

  6. Chocolate 12. Juni 2013 um 10:21 -

    Also nicht das ich nicht deiner Meinung wäre, aber Open-Wheeler und dynamischer Tag- und Nachtwechsel, sind für ein Forza Motorsport willkommene Neuerungen. Ich kann mir gut vorstellen, dass Regen erst in einem küftigen Teil umgesetzt wird. Ich meine auch irgednwo mal gelesen zu haben, dass diese “Car Lovers”-Sache schönes Wetter rechtfertigt, ergo man kein Regen will. Das heisst aber nicht, dass man es partout nicht in Betracht zieht. Nur glaube ich nicht, dass man in FM5 jetzt wirklich mit allem kommt, was die Community vermisst.

  7. Matze316 12. Juni 2013 um 11:06 -

    ne anständige Bosencrew die man auch sieht wäre was (als f1 2012). Schäden an der Karosse beheben lassen an der Box…Schadenmodell für alle Fahrzeuge…auch mit abfliegenden Kotflügeln und dergleichen…neue Kurse scheints ja nu zu geben…und die Wagen haben auch Licht an, zumindest das Tagfahrlicht….auch was…
    Dennoch hab ich mit den 499 EUR für die Konsole echt ein Problem.

    Was mich am meisten annervt, ist das zb Battlefield 4 für alle Konsolen kommt, also die x360 und die x1, die PS3+4 sowie PC. Wieso kann man also Forza 5 nicht auch für die X360 anbieten? Wegen mir inner abgepeckten oder leicht geänderten Version.
    T10 und Microsoft wären gut damit beraten die X1 noch mal zu überarbeiten und ein wenig mehr auf die potentiellen Kunden zu hören.
    Achja der Preis: wieso wird der nicht ordentlich von Dollar in Euro umgerechnet? Dann müsste das Teil hier nämlich nur um die 350 EUR kosten.

    • ata 12. Juni 2013 um 15:51 -

      da geb ich dir voll recht, ich kauf mir doch nicht wegen ein Spiel ne neue Konsole !!!!!!!!!!! obwohl ich es gern zocken würde !
      Mit preis ist das so. wir europa zahelen für alles mehr als die amis, egal ob ich mir´n auto oder spielkonsole kauf !!!!!!!!!!!!!! weil uns alles gefallen lassen !!!!

    • Limbo 12. Juni 2013 um 16:53 -

      @Matze316 und ata
      Das hat etwas mit dem Steuerrecht der USA zu tun. Dort gibt es in jedem Staat einen anderen Steuersatz, daher werden Preise immer ohne Steuer ausgewiesen. Die Steuer muss der Käufer selber drauf rechnen. Hinzu kommt ausserdem noch der Zoll. So gravierend ist der Preisunterschied gar nicht ;-)

  8. Matze316 12. Juni 2013 um 11:06 -

    ich meinte BOXENCrew. Sorry

  9. BlitzBig Bu 17. Juni 2013 um 11:32 -

    [Bild: Betrug bei Xbox One auf E3: Ruckelfreie Spiele liefen alle auf Windows-PCs]
    Die Vorstellung der neuen Xbox One ging vor Kurzem über die Bühne. Auf der E3 wurden die ersten Spiele präsentiert. Dabei konnte man sehen, wie ruckelfrei die Spiele liefen (ShortNews berichtete). Doch nun kam heraus, dass es sich bei alldem nur um einen Betrug handelte.

    Die gezeigten Spiele liefen gar nicht auf der Xbox One oder einem Entwickler-Kit, sondern ausschließlich auf Windows-7-PCs mit immenser Hardware-Power. Diese PCs waren mit so leistungsfähiger Hardware ausgestattet, wie sie niemals in der Xbox One verbaut sein wird.

    Noch verrückter ist, dass es sich bei den in den PCs eingebauten Grafikkarten um Nvidia-Grafikkarten handelte. In der Xbox One wird jedoch letztendlich eine AMD-Grafikkarte eingebaut sein.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein um antworten zu können.