Forza Motorsport 5 – Hinweise auf neue Strecken

Forza Motorsport 5 - Stadtkurs Prag

Nie waren sie lauter, die Rufe nach neuen Strecken aus der Community und das obwohl Forza Motorsport bisher mit zahlreichen Strecken-Varianten für Abwechlung sorgen möchte, gleichzeitig die Streckenauswahl in den letzten Jahren aber immer mehr zu wünschen übrig liess. Das könnte sich aktuellen Hinweisen zufolge in Forza Motorsport 5 jetzt ändern.

Mit jedem neuen Teil der Forza Motorsport-Reihe, kamen wenn auch nur wenige, neue Strecken dazu. Von anderen entledigte man sich einfach, wie den Alpine Ring oder Blue Mountain, die schmerzlich vermisst werden. Allen voran trifft es aber die Stadtkurse wie New York. Diese haben bei der Community einen hohen Stellenwert und so liess bei der Präsentation von Forza Motorsport 5, gerade die im Herzen von Prag eingebettete Rennstrecke die Herzen der Fans höher schlagen. Zwar kein Macau oder Pau, wie die bisherigen Bilder zeigen, aber immerhin ein Stadtkurs und völlig neu.

Eine wünschenswerte Neuerung, die jetzt mit der neuen und leistungsstärkeren Xbox One realisiert werden kann, die insbesondere Stadtkurse erfordern, wenn sie den hohen Qualitätsstandards von Turn 10 gerecht werden wollen. Zumindest war das, neben der langen Entwicklungszeit für eine neue Strecke die bis zu einem Jahr andauern kann, der Grund den man damals angab.

Die Hoffnung eine neue Strecke nachträglich als DLC angeboten zu bekommen, hielten Fans deswegen lange aufrecht. Nicht zuletzt auch, weil man in Forza Motorsport 3 mit dem Nürburgring GP bewies, dass es geht. Und auch zuletzt in Forza Motorsport 4 hielt sich das Gerücht lange, Turn 10 würde eine neue Strecke als DLC nachschieben. Der Grund dafür war, dass vor etwas mehr als einem Jahr die Betreiber des Lime Rock Parks, am 12. April 2012 twitterten, an jenem Tag überall auf der Strecke Panorama-Cameras und Laser-Vermessungstechnik installiert zu haben.


Bild: Lime Rock Park Twitter

Auf Anfrage wer denn da genau etwas vermisst, teilte man von offizieller Seite mit, dass es sich dabei um die Macher eines Rennspiels von Microsoft handelt. Kurz darauf waren es die Turn 10 Studios, die über Twitter den Lime Rock Park folgten. Einen Lime Rock Park-DLC für Forza Motorsport 4 gab es aber nie.

Ähnliches kann man auch bei den Strecken Brands Hatch und Donington Park beobachten. Auch dort folgen die Turn 10 Studios die Betreiber via Twitter. Alles nur Zufall? Die Wahrscheinlichkeit, dass in Forza Motorsport 5, neben dem fiktiven Stadtkurs von Prag, auch die realen Rennstrecken Lime Rock Park, Brands Hatch und Donington Park enthalten sind, ist also gegeben und die stehen bei der Community besonders hoch im Kurs.

Aktuell sieht also alles sehr danach aus, dass sich die Turn 10 Studios vieler Kritikpunkte angenommen haben. Auch den, endlich neue Strecken erleben zu dürfen.

TEILE DIESEN ARTIKEL

  • Facebook
  • Twitter
Autor: A. Martin Alle Artikel von

11 Kommentare zu "Forza Motorsport 5 – Hinweise auf neue Strecken"

  1. Ak1504 3. Juni 2013 um 13:54 -

    Uninteressant… Solang die Kurse nicht auf der Scheibe gebrannt im Laufwerk liegen…

  2. Chocolate 3. Juni 2013 um 14:13 -

    Naja, so ganz uninteressant ist es nicht, denn auch du hast offensichtlich eine Meinung und Einstellung dazu. Dieses Thema kreist eben über Forza Motorsport wie Damokles Schwert.

  3. GTR 3. Juni 2013 um 16:05 -

    Klingt doch schon mal ganz gut.

    Ich hoffe auch bei den bestehenden Strecken tut sich was – Nordschleife…

  4. V12FREAK 3. Juni 2013 um 16:09 -

    Ich hoffe Turn 10 hat sich nochmal an die Nordschleife gesetzt ^^ Weiss man schon etwas über die maximale Spieleranzahl in ner Lobby ?

  5. Ak1504 3. Juni 2013 um 18:38 -

    Laservermessen… Das werd ich mir merken ;)

  6. Ak1504 3. Juni 2013 um 18:45 -

    Wer Simraceway, iRacing Erfahrung hat weiß wieviel besser das ist… Glaub ich trotzdem erst wenn ich es sehe in Forza, und wirklich alle Stecken ausser den fiktiven so ins Game gekommen sind und nich billig importiert ala GT… Wäre wirklich lächerlich wenn nur die neuen Kurse so vermessen wurden… Aber wäre typisch Turn10 :D

  7. mr C1 4. Juni 2013 um 11:39 -

    Der ring muss ja dann min. aussehen wie in project cars. Und das sieht echt fett aus..also abwarten, döner essen! Save the ring!

  8. FridgeLASER 4. Juni 2013 um 17:52 -

    Ich hoffe das der Driftmodus weiterhin gegeben ist aber noch mal überarbeitet wird. Um richtig viele Punkte zu machen muss man zum größten Teil total noobig fahren.

  9. Matze316 5. Juni 2013 um 10:09 -

    also so toll die neue BOx vielleicht ist aber sie zu kaufen nur wegen forza 5…?

    Driften…ja manche fahren auf ner geraden schlangenlinien um driftpunkte zu kriegen. ist driften nicht eigentlich “quer durch kurven fahren”?

  10. FridgeLASER 5. Juni 2013 um 18:19 -

    Deswegen sage ich ja ich hoffe der Drift Modus wird überarbeitet. Eigentlich kann AWD und FWD auch weg weil nur Rwd ist real.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein um antworten zu können.