In Gedenken an Allan Simonsen 1978 – 2013

Forza Motorsport 4 - Allan Simonsen 1978 - 2013

Es ist leider ein trauriger Anlass, der uns bewegt diesen Artikel zu verfassen und auch der gleiche, den Damian, einer unserer Community-Mitglieder veranlasste, Allan Simonsen in Forza Motorsport zu verewigen.

Allan Simonsen verunglückte am 22. Juni 2013 tödlich bei seinem siebten 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Beim Herausbeschleunigen aus der Tertre Rouge , verlor er bis dahin in seiner Klasse in Führung liegend, auf der teilweise nassen Strecke die Kontrolle über seinen Aston Martin und schlug seitlich in die Streckenbegrenzung ein.

Er soll kurz nach dem Aufprall noch ansprechbar gewesen sein, verstarb allerdings wenig später im Centre médical du Circuit an seinen Verletzungen, die er durch die Wucht des Einschlags erlitten hatte. Sein Tod wurde um 17:59 Uhr knapp drei Stunden nach seinem tragischen Unfall im Pressezentrum bekanntgegeben.

Er hinterlässt seine Ehefrau und seine Tochter. Wir sprechen an dieser Stelle nochmals unser tiefstes Mitgefühl aus.

TEILE DIESEN ARTIKEL

  • Facebook
  • Twitter
Autor: A. Martin Alle Artikel von

3 Kommentare zu "In Gedenken an Allan Simonsen 1978 – 2013"

  1. nigel 6. Juli 2013 um 10:02 -

    mein herzlichstes Beileid an alle angehörigen!!!!!

  2. SP3RRFEUER 10. Juli 2013 um 14:08 -

    R.I.P.

  3. GDF Rex 30. Juli 2013 um 19:40 -

    mein Beileid an alle angehörigen

    wannpostet ihr mal wieder was neues ???

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein um antworten zu können.