Forza Motorsport 5 – @ Gamescom

Kaum hat die diesjährige Gamescom begonnen, da haut Turn 10 schon die ersten Informationen heraus. Neue Strecken, neue Autos und mehr. Wer die Messe dieses Jahr besucht, wird auch eine aktuelle Version von Forza Motorsport 5 mit dem Audi RS7 testen können.

Turn 10 beginnt den Auftakt mit der Ankündigung von gleich zwei Strecken. Laguna Seca, bekannt aus früheren Teilen mit der einzigartigen “Korkenzieher” Kurve, und Spa-Francorchamps. Letztere kennen sicher viele aus Formel 1 Übertragungen. Diese Strecke findet nach vielen Jahren und auf Wunsch der Community ihren Weg ins Spiel.

Weiterhin ist der 2012 #1 Audi Team Joest R18 e-tron quattro zu bewundern. Dieser ist auf den neuen Screenshots zu sehen und steht, neben dem McLaren P1, auch in Köln auf dem Showcase-Event von Microsoft.

Die Strecken wurden laut Turn 10 alle komplett neu überarbeitet. Dabei wurden die Strecken mit Lasergeräten gescannt, sodass ein komplett reales Abbild jeder Strecke ermöglicht wird. Bodenwellen, Kurvenradien und Streckenabmessungen sollten nun wirklich sehr genau sein. Laut einem Online-Bericht der britischen OXM soll diese Technologie bei jeder realen Strecke in FM 5 genutzt worden sein. Selbst der überaus beliebte und oftgefahrene Nürburgring.

TEILE DIESEN ARTIKEL

  • Facebook
  • Twitter
Autor: C. Badorf Alle Artikel von

7 Kommentare zu "Forza Motorsport 5 – @ Gamescom"

  1. Regenwurm 20. August 2013 um 14:47 -

    Jetzt gehts bestimmt endlich ans Eingemachte bei der Gamescom und schön das ihr gleich fix neue Infos schreibt,war ja lang genug ruhig,weiter so :)

    • C. Badorf 20. August 2013 um 15:06 -

      Turn 10 hat seit der E3 auch nur noch geschwiegen. Aber das wird sich in der nächsten Zeit hoffentlich ändern. :P

  2. V12FREAK 22. August 2013 um 13:00 -

    Kann’s kaum erwarten die neue Nordschleife zu sehen : )

  3. Matze316 23. August 2013 um 11:12 -

    Spa ist ok, Laguna mit der Korkenzieher Kurve gabs in FM4 auch schon. Was mich ma interessieren würde ob sie die geniale Alpenstrecke wieder drin haben.

  4. xXChecker94Xx 24. August 2013 um 23:49 -

    Ach, Spa ist auf einmal doch möglich. Sehr interessant.

    Vor 2 Jahren meinte Turn 10 noch auf Anfrage ob denn nun mal Spa dabei sein wird, dass es bei einigen Strecken sehr schwer ist den Besitzer ausfindig zu machen, die Lizenzsache ziemlich schwer auszuhandeln ist und dass man von der Konkurrenz weiß, dass sie Strecken ohne offizielle Erlaubnis in ihren Spielen haben, man sich das aber selber nicht leisten kann, da hinter ihnen ein so ehrenvoller Publisher wie Microsoft steht.

    Dem Kunden einfach zu sagen, dass man die Kuh solange wie möglich melken will passt einfach nicht in die Verkaufsstrategie.

    Ich war in Köln und bin mit dem P1 auf Laguna Seca gefahren und muss sagen, dass ich diese hochgelobte Reifenengine nicht auf den ersten Moment nachvollziehen kann. Was die in den Kurven gequitscht haben, selbst bei geringen Geschwindigkeiten, war abnormal. Teilweise dachte ich, dass ich ein Need for Speed Arcade Driftgame spiele. Und das war nicht nur meine Meinung, ich habe mich mit einigen anderen Jungs die mit mir in der Wartschlange standen am Ende unserer Testpartie ausgetauscht. Alle waren der Ansicht, dass es -wie es eben bei einer guten PR Strategie läuft – mehr schein als sein war. Man muss vielleicht ein paar mehr Runden drehen, aber als Evolution ist das zumindest nicht anzusehen.

  5. Matze316 26. August 2013 um 18:13 -

    um das Reifenquiteschen los zuwerden, vielleicht einfach mal sachter in die Kurve fahren (bissi bremsen vorher oder zumindest vom Gas gehen) oder notfalls einfach das ASR einschalten.
    Ich sehs bei FM 4, mein Kumpel mit dem ich immer fahre, bei dem quietscht des auch ohne Ende. Bei mir ist ASR an, da muss ich schon um die Kurven hacken das da was quietscht.
    Im normalen Rennen gehen die Jungs vor manchen Kurven auch vom Gas…

  6. Rage Da Psycho 27. August 2013 um 20:26 -

    Wie der eine Programmierer schon gesagt hat .
    Nur die wenigsten werden beim neuen Reifenmodell einen wirklichen Unterschied spüren.

    Wenn überhaupt dann nur die Forzaspieler die mehr in die Materie eintauchen wie nur paar Runden drehen und wieder aus .

    Ich denke jetzt auch mal das du falsch gefahren bist.
    Zu stark gebremst
    Zu viel Gas geben
    Sowas in der Art

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein um antworten zu können.